Frage von Klausikeyboard, 52

Warum fallen Beefsteaks (Klopse) beim Panieren auseinander?

Beim Formen halten sie noch schön zusammen. Sobald die Beefsteaks mit dem Paniermehl zusammenkommen, fangen sie an zu reißen und fallen dann beim Braten zum Teil auseinander. Was mache ich falsch?
Im Voraus vielen Dank.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sesamkorn, 9

Ich mache meine Hackfleischküchle immer so: Gemischtes Hackfleisch, 1 eingeweichtes altbackenes Brötchen, 2 Eier, 1 Zwiebel, Salz, Pfeffer, Paprika und ggf. Käsewürfel... und ich paniere nicht... die halten immer :-)

Antwort
von adianthum, 26

Normalerweise kommt das Paniermehl als Bindemittel in die Fleischmischung mit hinein.

Ich habe noch nie gehört, dass Klopse nach dem Formen paniert werden.

Kommentar von Klausikeyboard ,

Also ich kenne dies nur so in allen Thüringer Rezepten die ich bisher gesehen habe und aus Gesprächen, weiß ich, als Bindemittel nimmt man Ei und zum Auflockern werden eingeweichte Brötchen untergemischt und in allen Reztepten habe ich gesehen, dass hinterher , wie beim Schnitzel mit Semmelmehl paniert wurde. Trotzdem , vielen dank

Antwort
von Samila, 36

frikadellen? die parniert man normal gar nicht. 

Kommentar von Klausikeyboard ,

Deutsche Beefstaek sind eine Sonderform der Frikadelle und werden zumindest inThüringen immer paniert.
Also ich kenne dies nur so in allen Thüringer Rezepten die ich bisher
gesehen habe und in
allen Rezepten habe ich gesehen, dass hinterher , wie beim Schnitzel
mit Semmelmehl paniert wurde. Trotzdem , vielen dank

Antwort
von Memphisqueen, 36

Da fehlt dann wohl ein Ei. Oder wenn du sie bemehlst vor dem Braten sollte das auch nicht mehr passieren.

Kommentar von Klausikeyboard ,

Herzlichen Dank, werde einmal ein Ei mehr zugeben.

Kommentar von Klausikeyboard ,

Ich habe es versucht und ein Ei mehr gegeben, hat trotzdem nicht funktioniert, reißen trotzdem weiter auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community