Warum fängt das Auto im 2. Gang an zu rollen obwohl es aus ist?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das klappt aber auch nicht mehr bei den modernen PCs auf Rädern mit Startknopf. Die verlangen, dass man entweder die Kupplung oder die Bremse drückt, um starten zu können. Damit hoppelt man aber nirgends mehr hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man darf nur kein allzu neues Auto haben, denn sonst tut sich beim Herumdrehen des Zündschlüssels absolut nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nicht nur den Gang einlegen, sondern mit losgelassener Kupplung und eingelegtem 2. Gang den Zündschlüssel drehen, als ob du den Motor starten willst. Dann springt der Wagen zwar nicht an, aber durch die Kraft des Anlassers huppelt der Wagen nach vorne


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Tipp für den Fall dass Einem der Motor ausgerechnet auf einem Bahnübergang abstirbt. Man legt den 2. Gang ein und startet ohne die Kupplung zu betätigen, da der Motor vom Anlasser gedreht wird und eine Verbindung zu den Rädern besteht hoppelt man dann langsam von den Gleisen, auch wenn der Motor nicht anspringt.

Ich würde aber eher den 1. Gang nehmen, für den 2. reicht oftmals die Kraft vom Anlasser nicht. Bei modernen Autos geht dies wegen verschiedenen Schutzeinrichtungen nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da hast bestimmt nicht richtig zugehört,den zweiten rein und ohne kupplung treten starten,dann hoppelt das auto von den schienen,den 2ten nimmt man nur das es schneller geht wie im ersten und im dritten würde die kraft vom anlasser nicht reichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Jens1327

Das gelingt dir aber nur wenn du zusätzlich den Startschlüssel in die Startposition bringst und dort so lange festhältst bis der Wagen vom Bahnübergang herunten ist

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Auto kann mit dem Anlasser (Starter) bewegt werden. Allerdings würde ich dazu den 1. Gang nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoodFella2306
09.11.2016, 16:38

Kann man machen. Allerdings sind im 1. Gang wegen der Übersetzung die Sprünge extrem heftig, und im 3. Gang ist die Kraftübertragung zu gering.

1
Kommentar von Mikkey
09.11.2016, 18:53

Ich würde auch den ersten Gang nehmen - hoppeln tut da nichts, der Anlasser schafft das Auto im Schritttempo von den Gleisen.

0