Warum fällt Zylinder bei ein Pkw aus?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mit dem Getriebe hat das wenig zu tun.

Nach dem Kommentar bei Mojoi zu urteilen hat Zylinder Nr.1 zu wenig Kompression, scheinbar wurde also die Kompression gemessen und zu wenig Druck in diesem Zylinder festgestellt.

Das kann durch einen Kolbenfresser kommen, die Kühlung eines Motors ist gewöhnlich auf Längseinbau konzipiert also hinten beginnend. Bei quer eingebautem Motor neigt daher der 1. Zylinder am Stärksten zu überhitzen. Durch Fahrten mit hoher Drehzahl kann es zu Überhitzen kommen, dadurch kann es zum Kolbenfresser kommen und schliesslich keine ordentliche Verdichtung erziehlt werden. Gibt man beim Automatik stets Vollgas womit man ein Weiterschalten weit hinauszögert kann dies ein Grund sein.

Kann aber auch eine Dichtung sein die es an diesem Zylinder rausgedrückt hat, kann auch an einem Ventil liegen das nicht mehr richtig schliesst,....

Um einen Grund zu nennen warum es dazu kam bräuchte ich nähere Informationen, damit beginnend ob wirklich die Kompression fehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TippMax
01.11.2016, 13:21

Es wurden 3 bar auf Zylinder 1 gemessen und 16 bar auf die anderen!

Zu erwähnen wäre noch das die Zündkerze von Zylinder 1 untern rum weggeschmolzen war!

0

Das einzelne Zylinder ausfallen  ist lästig und nicht  gut , der Grund  jedoch  lässt sich aber nur durch eine genauere Schadensanalyse  feststellen..

Das kann durch einfache ursachen wie  den genannten Marderbiss  oder auch  defekte am Motor,   Du nanntest  fehlenden Druck  ausgelöst werden..  Ein / Auslassventile  könnten Ursächlich sein . 

Das lässt sich durch  eine sogenannte Druckverlustprüfung festgestellt bzw eingegrenzt werden..  Bei schäden unterhalb des Kolbenbodens  ist es meist eine frage ob eine gebrauchte  Ersatzmaschine erforderlich ist und sich das wegen des Fahrzeugwertes auch lohnt ..

Bei Undichtigkeit oberhalb des Kolbenbodens  kanns von der Kopfdichtung  bis zu den  genannten Ventilen durchaus eine Reparable bezahlbare Lösung geben..

 Joachim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus deinem Kommentar entnehme ich , dass der Zylinder keine Kompression mehr hat. Das kann viele Ursachen haben:

- übermäßiger Verschleiß, z.B. durch zuviel Gas beim Kaltstart oder mangelnde Schmierung

- Fremdeinwirkung, z.B. Eindringen von Fremdkörpern oder Flüssigkeiten in den Zylinder

- Defekte Zylinderkopfdichtung oder Riss in der Zylinderwand z.B. durch Überhitzung

- Defekt am Ventiltrieb - Ventil schließt oder öffnet nicht mehr richtig

....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt denn hier Zylinder ausgefallen? Bisschen spezifischer bitte (z.B. Zündaussetzer o. Kobenfresser).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Uulzos
01.11.2016, 11:47

Na, beim Kolbenfresser fällt aber nicht nur ein zylinder aus?

Oder Irre ich da?

0
Kommentar von TippMax
01.11.2016, 11:50

Der Wagen läuft auf einmal nur noch auf 3 Zylinder, es ist kein Druck auf Zylinder Nr.1 bzw. wenig!

Mehr weiß ich gerade nicht!

Mir geht es um die Gründe, wie sowas passiert!?

0

hat mit automatik nichts zu tun... das kann dir bei jedem wagen passieren. geh zur werkstatt und lass es überprüfen.. kann ja auch nur ein kleiner fehler sein... zündkerze..kabel defekt  usw


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kabelbiss - Zündkerze defekt

soviele Möglichkeiten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

möglichkeiten gibt es viele und sind schon aufgezählt,hat weder mit getriebe noch mit der fahrweise zu tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ventildefekt bzw. Ablagerungen oder durch ausschließliche Kurzfahrten hat sich Ölkohle an den Kolbenringen abgesetzt und diese im Kolben verklemmt. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung