Frage von leoni345, 72

Warum fällt es mor so unglaublich schwer abschied zunehmen?

Hallo:( also wir sind jetzt vor einer woche in den urlaub geflogen und leider schonwieder da. Es war ein super schöner urlaub und leider viel zu kurz, jch will einfach nur zurück dahin. Es gab dort einen sehr netten und hübschen kellner, der das schönste lächeln hatte was ich je gesehen habe, er hatte total schöne grosse augen und war einfach total nett und lieb, er hat immer so ein paar späße mit uns gemacht und ich vermisse ihn sehr. Es war halt nur distanziert trotz allem, ich wusste nicht mal seinen namen bis ich auf facebook über die hotel seite das rausgefunden habe... Ausserdem ist er 35 und ich 14, das ist unmöglich,( und ich fühle mich affig, das ich mir wie ein kleines kind so hoffnungen mache..)aber ich würde mich trotzdem nochmal gerne mit ihm unterhalten, ihn villt umarmen, ein foto machen(das zu fragen habe ich mich nämlich nicht getraut, weil ich bischen schüchtern in dem fall bin und ich hätte einfach gerne eine zweite chance)... ich kann sowas einfach nicht, weil ich mir die ganze zeit denke, das ich diese leute NIE wieder sehen werde:( und das bricht mir das herz. Ich könnte die ganze zeit heulen und bin einfach nur unnormal traurig. Da auch die wahrscheinlichkeit, das wir nochmal hinfliegen sehr gering ist weil meine eltern eigl nie zweimal ins gleiche hotel gehen wollen. Nir das mit dem abschied nehmen ist bei mir immer so, das es verdammt weh tut, ich es aber irgendwann vergesse und es mir wieder gut geht.das problem ist nur, das ich das nicht vergessen möchte, ich habe angst davor...( dieses mal zumindest und da ist mitunter auch der kellner dran schuld)

Warum fällt mir das so schwer und was kann jch dagegen tun? Ist das bei irgendjemandem villt auch so schlimm?

Danke schonmal für antworten:)

Antwort
von blackforestlady, 33

Der ist zu allen Gästen nett und lieb, dass ist sein Beruf davon lebt er. Daher solltest Du ihn ganz schnell vergessen. Aus den Augen aus dem Sinn. Schwärmerei ist die nächste Stufe zum Erwachsen werden. Man kann im Leben nicht alles bekommen, schon wieder eine nächste Stufe zum Erwachsen werden. Es werden noch andere Urlaube kommen mit netten Kellnern.

Antwort
von Alsterstern, 27

Wenn etwas schön war, dann ist es so, und man sollte dankbar sein. Sicher kann man sich auch erinnern, aber man muss jetzt deswegen z.B. nicht in ein tiefes Loch fallen und depressiv werden. Du wirst jetzt erwachsen und da muss man auch lernen mit seinen Gefühlen umzugehen. Was meinst Du, wie viele Mädchen dieser Kellner am Tag sieht?! Der hat Dich längst vergessen. 

Antwort
von heidemarie510, 30

Och je, das tut mir leid. Ich glaube, liebe leoni, das war eine Schwärmerei. Wenn Du wieder vollkommen in Deinem Alltag eingetaucht bist, vergisst Du ihn wieder. Er hat sich auch Dir gegenüber vorbildlich verhalten. Stell Dir vor, er hat eine Frau und Kinder...geht gar nicht. Er war einfach nur nett zu Dir und das ist doch eine schöne Zeit für Dich gewesen, oder?

Aber tröste Dich, ich bin auch so ähnlich. Ich kann mich von Menschen, die mir nahe stehen, in die ich mich verliebt habe, auch nur schwer emotional lösen. Aber mir ging es immer wieder so gut wie vorher. Nur braucht es eine Zeit. Lass Dir Zeit so viel Du brauchst, ja?

Antwort
von imakeyourday, 22

Alles geht mal vorbei, auch der Urlaub. Steiger dich da jetzt bitte nicht so rein, und wieso weinst du deswegen?
Es ist doch nichts schlimmes passiert. Der Kellner ist eh viel zu alt für dich.

Gibt es etwas in deinem Alltag, wovor du Angst hast, sodass du den Urlaub nicht vergessen kannst/willst?
Du kannst doch immer zurückdenken, wie schön es war. Aber trotzdem mit deinem Leben weitermachen.
Keine Angst, das wird dich nicht umbringen. Sei nicht so dramatisch. ;)

LG imakeyourday

Kommentar von leoni345 ,

Ich weine, weil es mich einfach so traurig macht, und ich weiss nicht mal wieso. Ich finde es selbst total affig, und jch weiss auch, das der zu alt ist und ich will ja auch nicht 'sowas' von ihm, ich will einfach nicht vergessen. Ich möchte das alles wieder sehen, nochmalerleben und es nicht als etwas das mal war abstempeln, sondern als was, dass immer wieder passiert:( 

Kommentar von imakeyourday ,

das ist aber nicht die Realität, und das musst du akzeptieren. Du wirst noch viele schöne Dinge erleben

Kommentar von leoni345 ,

Dasist es ja aber... es könnte die Realität sein, ich könnte, wenn meine eltern mitspielen würden ja schon in den nächsten ferien wieder hin.. das macht es mir so schwer:( 

Antwort
von Korinna, 19

Hi, du bist doch deswegen nicht affig. Du hast selbst erkannt, dass so ein Altersunterschied in der Kombination (14/35) jetzt auf keinen Fall passen würde. Aber deshalb heißt das ja nicht, dass du niemals mehr dort Urlaub machen kannst. In ein paar Jahren schon bist du volljährig und kannst dann sowieso auf Urlaub fahren, wohin du möchtest. Wahrscheinlich -das magst du sicher jetzt nicht hören - tritt der Kellner mit der Zeit bei dir immer mehr in den Hintergrund - und du wirst dich in einen anderen verlieben. LG Korinna

Kommentar von leoni345 ,

Danke erstmal... aber genau davor hab ich angst. In ein paar jahren wird es nicht mehr so sein wie jetzt... wer weiss, ob ich dann nkch interesse habe, aber ich möchte interesse haben:(

Kommentar von Korinna ,

Du möchtest dieses schöne Gefühl des Verliebtseins nicht mehr missen. Aber das ist erst der Anfang. 

Antwort
von 65matrix58, 10

Du hast den Kellner einfach gemocht weil er gut sympathisch war. Ist normal solche Menschen nicht verlieren zu wollen. Ich habe auch solche gute Freunde und würde mich für ihnen aus Leidenschaft opfern, wenn ihnen was passieren würde. Das Gefühl dieser Verbindung liegt tief in uns. Wir möchten diese Menschen nicht verlieren weil wir es hassen unglücklich zu werden. Wir weinen mit der Hoffnung dass es allen gut geht. naja.. das ist echt ein Rätsel

Antwort
von Outdoor96, 37

Tröste dich.

"Das Leben ist ein einziges Abschied nehmen!"
Herbert Feuerstein

Kommentar von leoni345 ,

Ich kann sowas aber nicht:( ich fühle mich so schlech, muss die ganze zeit weinen und bin so traurig .. warum? Ich hab das gefühl das mich das umbringt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community