Frage von alphaclasch, 32

Warum fällt es mir so schwer, Personen mit markanten Brillen auseinander zu halten?

Ich konnte mir nie gut Gesichter merken, es sei denn sie hatten ein Markantes Detail, Bart, Narbe, extreme Gesichtsformen, Hakennase etc. Nun aber hab ich echt Probleme, seit dem diese dicken Brillengestelle in mode sind, sehen fast alle (vorallendingen) Brillenträgerinnen für mich gleich aus, wenn man mir 3 Frauen alle ähnliche Figur, ähnliche Haarfarbe, (meistens ham se ja noch die...) Haare zusammengebunden hinstellen würde und mir abwechselnd Zeigen würde im abstand von ein paar Metern, ich glaub ich könnte sie nicht auseinanderhalten.

Kann man was dagegen tun??? Ich bin echt so weit, dass ich richtig Hass bekomme, wenn ich oben beschriebene Damen schon seh, bei Männern wie gesagt hab ich nicht so das Problem.

Woran liegt das???

Antwort
von gschyd, 13

Hallo alphaclasch - passiert Dir das auch bei Personen, die Du gut kennst (zB erkennst Du sie nicht auf der Strasse, wenn sie eine (andere) Brille tragen...)  oder nur bei Personen die Du kaum kennst?

Im zweiten Fall passiert auch mir das (obwohl ich ein sehr gutes optisches Erinnerungsvermögen habe) - mir fiel irgendwann auf, dass mich diese Personen einfach nicht interessierten (& wollte sie auch nicht näher kennenlernen).

Im ersten Fall könnte es eine Gesichtserkennungsschwäche sein (ich möchte hier keinesfalls eine Diagnose stellen oder Dich beunruhigen - ich weiss einfach, dass es sie gibt). Auf dem Merkblatt hat es zwei Kontaktpersonen: http://www.prosopagnosie.de/pamerkblatt.pdf

Ergänzend zu safur ist die Stimme ein weiteres Merkmal.
Und auch diese Modeströmung hält sich nicht ewig ;)

Kommentar von alphaclasch ,

Hm, nein, ich glaube bei Personen die ich gut kenne passiert mir das nicht, meinem heutigen Mann allerdings bin ich wohl am selben Tag (der erste Tag) drei mal über den Weg gelaufen, hab ihn drei mal gegrüßt, beim ersten mal mich sogar vorgestellt wusste aber immer nur von dem Teil mit der Vorstellung. Eine ehemalige Arbeitskollegin hatte mir (man hat sich im vorbeigehen mal gesehen) mal nen Schal im Winter angeboten weil es so kalt war beim rauchen (hatte abgelehnt), dann bin ich raus aus der Firma, traf sie ein paar Wochen später am See, wusste sie kommt mir irgendwoher bekannt vor, konnte sie aber nicht mehr zuordnen :/.

Ich muss an situationen Denken da wurde ich nach 1-2 Jahren von einer mir wildfremden Person angesprochen, dass ich sie (an einem sehr schlechten Tag meinerseits) mal fast umgerannt hätte, sie konnte mir genau die Situation beschreiben, an die ich mich auch erinnern konnte, aber eben an sie nicht. Hab mich dennoch entschuldigt. Und da gibt es einige Situationen wo ich denke, wie können die sich so unscheinbare Gesichter merken oO.

Das mit der Modeströmung. Gott sei Dank !!! :)

Kommentar von gschyd ,

Das ist ja schon mal gut (dass es Dir bei Personen, die Du kennst nicht passiert :)

Die Wahrnehmung und Erinnerungen der Menschen sind sehr unterschiedlich...
(zB kann ich mich noch Jahre später an viele Gespräche erinnern, ich weiss dann auch wo das war, - wo die anderen immer wieder staunen... - andere können sich an jedes Treffen erinnern, sowas wie weisst Du noch? ....hmmm, neeeeiiiin...-  meine Schwester kennt zB die Inhalte der Bücher sehr genau, die sie las... ich muss jeweils spicken :)
Und so können sich andere halt einfacher Gesichter merken...

Du kannst dem Gegenüber auch ruhig sagen, dass Du Dir Gesichter schlecht merken kannst (andere können sich zB keine Namen merken) - es sei nicht persönlich gemeint!

Antwort
von safur, 11

Nimm mal ein Praktikum in China oder bei einem Schäfer an. Lerne auch Bewegung, Gesten zu studieren :-)

Ich glaube du versteifst dich zu sehr auf die Brille. Denk dir die Brille weg. Augenfarbe, Nase, Mund, Haut, Erscheinung, ...

Kommentar von alphaclasch ,

Es scheint so, dass die Brille wie eine Maske für mich ist, die das wesentliche verdeckt. Anhang von bewegungen zu unterscheiden wer wer ist, dass fällt mir nicht schwer, meinen Mann hab ich in unserer Kennenlernphase aus 200m Entfernung an seiner Statur und Gangart erkannt. auch andere Leute kein Problem. Nur so sehen die für mich alle gleich aus. Ich hab letztens unsere Nachbarin im vorbeifahren auf dem Fahrrad nicht erkannt.

Kommentar von safur ,

Komisch. Habe ich so noch nie gehört. Die Brillen sind aber doch auch unterschiedlich. Die eine hat eine schwarze, rote, wie auch immer.

Ich würde mir da nicht so nen Kopf machen, passiert jedem mal :-)

Antwort
von 23andi, 1

Klar richtet sich der Blick auf eine markante Brille stärker und andere Details treten in den Hintergrund. Dennoch sehen die Brillen doch auch so unterschiedlich aus, die Personen ohnehin. Im allgemeinen sollte das unterscheiden dennoch nicht so schwer sein. Musst dich halt auf ein paar andere Merkmale konzentrieren, nicht nur auf die Brille blicken. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community