Warum fällt es mir schwer, dass die beste Freundin vergeben ist?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich denke mal du hast wahrscheinlich einfach nur Angst dass sich jetzt auf einmal alles ändert zwischen deiner besten Freundin und dir z.B dass sie jetzt viel weniger Zeit für dich haben könnte oder hast vielleicht auch Angst dass ihr Partner deinen Platz einnimmt als ,,wichtigster Kerl in ihrem Leben". Die Situation ist ja neu und ungewohnt für dich deswegen ist das voll normal :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schätze mal eher du fühlst dich nur vernachläsigt, das ist ganz normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht war von deiner Seite aus mehr als fraundschaft für sie, kann das sein ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwischen uns war nie mehr als Freundschaft

...ich denke, daß in deinem Hinterkopf doch mehr schwelte, als du dir eingestehen möchtest!?

Wenn es tatsächlich nur wahre Freundschaft bisher gewesen wäre, würdest du ihr ganz bestimmt ihr Glück gönnen und dich für sie freuen!?

Etwas anderes kann es doch gar nicht sein, wenn es dich runter zieht!

Nein..und seh es nicht als Vorwurf an..sollte nur ein Denkanstoß meinerseits sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, 

Menschen wollen das alles so bleibt wie es ist.

Das macht das Leben einfach, lässt uns mit Dingen lernen umzugehen. Das ist sowie wenn eine geliebte Person stirbt du dich gerade daran gewöhnt hast dann möchtest du das es einfach so bleibt & nicht noch jemand verstirbt.

An Situationen gewöhnt man sich, jede Änderung ist am Anfang schwierig, egal ob gut oder schlecht. Selbst für eine Person die übeeglücklich ist einen neuen Jobplatz zu haben wird es am Anfang schwr sein, denn von ihr wird anderes erwartet & sie mus sich erst einmal einleben.

Auch eine Person die sich immer gewünscht hat berühmt zu werden & plötzlich zum Star wird wird es nicht einfach sein.

& wenn es eine negative Situation ist ist es noch schlimmer, bei dir ist es eindeutig negativ.

Denn wenn die beste Freundin oder der beste Freund oder eine andere NAHE STEHENDE Person (mit der man viel Zeit verbringt) eine neue wichtige Person im Leben hat ist das NATÜRLICH schwierig! Du musst dir nun ihre Aufmerksamkeit mit jemandem teilen... das ist nicht toll..

Es wäre einfacher wenn du jetzt auch eine Partner/in hast, denn dann musst du dir ihre Aufmerksamkeit teilen & sie deine. (Wenn du deinen Partner/in genauso wichtig empfindest wie sie ihren)

Aber an Situationen wird man sich gewöhnen, bei den meisten dauert das einen Monat (in solch einer Situation).

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Du doch mehr Gefühle für sie hast wie nur Freundschaft. Kenn ich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung