Frage von KyleBroflovski, 128

warum fällt es den Männern schwer zu atmen wenn man einen Tritt in die Eier bekommt?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo KyleBroflovski,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Körper

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BBTritt, 48

Weil bei einem harten Tritt in die Eier sofort eine krampfartige Reaktion einsetzt, wo man(n) sich sofort krümmt. Das betrifft nicht nur die Bauchmuskulatur sondern kann auch bis zum Zwerchfell reichen.

Die Nerven in den Hoden senden in Millisekunden extreme Schmerzsignale zum Gehirn. Der heftig stechende Schmerz in den Hoden ist aber nur der Anfang, der vergeht auch meist recht schnell wieder. Doch danach breitet sich ein dumpfer Schmerz in den Eiern und im gesamten Bauchraum bis hoch in die Nieren aus, oft begleitet mit Übelkeit und Erbrechen.

Der dann einsetzende Schock kann so heftig sein, dass der Körper mit der Schmerzbewältigung so viel zu tun hat, dass er die Atemfunktion in dem Augenblick nicht mehr unter Kontrolle hat.

Antwort
von user8787, 48

Es tut wohl sehr weh...der ganze Körper verkrampft, somit auch die Atemmuskeln. Das sich krümmen fördert die Verkrampfungen nich zusätzlich. 

Antwort
von beast, 78

weils weh tut?  Lass  Dir mal unten  rein  treten--- Dir gehts nicht anders als  Männern   ^^

Kommentar von KyleBroflovski ,

ich bin ein Mann -.- hab die Frage wohl falsch formuliert :D

Antwort
von Geisterstunde, 41

Weil es ganz furchtbar schmerzt. Da kann einem wirklich die Luft weg bleiben.

Antwort
von StandUpGirl, 66

weils weh tut

Antwort
von Goodnight, 36

Atme du mal mit heftigen Schmerzen.

Kommentar von KyleBroflovski ,

Mir wurde 2 mal in die Eier getreten. desswegen frage ich doch -.-

Antwort
von Max7777777, 43

Tja, sowas macht man halt auch nicht, das sind schließlich höllische schmerzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community