Frage von datari, 53

Warum fährt mein Macbook nicht mehr hoch?

Der graue Apfel ist zu sehen und der graue Kreis bewegt sich. Seit Stunden. Es handelt sich um ein MBP 2009, OSX 10.8.2.

Danke und VG

Antwort
von wolfgang001, 36

Bekommst Du nach dem Einschalten noch den Start-Gong zu hören? Wenn "Ja", dann hat klar die Festplatte einen Schaden, Wenn "Nein", dann könnte es an anderer Hardware liegen.

Mache folgendes: Schalte den Mac ab und warte etwa 10 Sekunden (oder länger), dann schaltest Du den Mac wieder ein und wartest den Start-Gong ab. Gleich danach drückst und hältst Du die Apfel- oder Befehlstaste solange bis Du ein graues Feld siehst. Da bist Du dann auf der Rettungspartition. Hier kannst Du das Festplatten-Dienstprogramm öffnen und mit ihm die Festplatte reparieren.

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für Computer, 53

Schalte ihn mal aus (Powerknopf mindestens 5 Sekunden gerückt halten) und anschließend wieder ein. Kann sein, dass er mehrmals neu bootet oder Du ihn noch ein-, zweimal ausschalten musst.

Expertenantwort
von wolfgang1956, Community-Experte für Apple, 26
  • Ausschalten und wieder einschalten
  • wenn das nicht funktioniert beim Einschalten die Taste „alt“ drücken, vielleicht zeigt der Mac ein bootbares System an …
  • wenn das nicht funktioniert beim Einschalten die Taste „r“ drücken. Der Mac sollte im Recovery-Modus booten. In diesem Modus kannst du mit dem Festplattendienstprogramm deine Festplatte prüfen und „Minireparaturen“ durchführen lassen.
  • Wenn das nicht funktioniert hilft nur eine Reparatur im nächstgelegenen Apple-Store oder Gravis!

Übrigens solltest du dein System unbedingt upgraden. Das gehört zur Systempflege!

Antwort
von Win32netsky, 51

Hallo

ausschalten, Versuch in Abständen von 5 min mehrmals zu starten.

Gruß

Antwort
von FordPrefect, 40

Festplatte hinüber. Nach 6 Jahren keine Überraschung.

Kommentar von datari ,

Festplatte? Wenn dann wohl eher Logic Board oder? Welche Teile vom Logic Board gehen denn nach 6 Jahren tendenziell kaputt?

Kommentar von FordPrefect ,

Festplatte?

Ja. Hoffentlich, denn das ist wenigstens kostengünstig. Und Festplatten halten bei ständiger Nutzung kaum länger als 5 Jahre im Durchschnitt.

Wenn dann wohl eher Logic Board oder?

Nein, eher nicht.

Welche Teile vom Logic Board gehen denn nach 6 Jahren tendenziell kaputt?

Die nVidia GraKa bei den 2009er Macbooks. Dazu gibt es Tausende von Fundstellen. Siehe u.a.

http://www.konsolen-junkies.de/PC-Notebook/Reparatur-Service/Apple/MacBook-Pro-2...

Reparatur ist hier leider nur bedingt möglich; ein neues LB kostet mehr als der Restwert des Macbooks wäre (> € 600.--).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community