Frage von Lunatic2807, 31

Warum fährt man 400km zu einer Frau/einem Mann, die/den man im Internet kennengelernt hat?

Ich bitte euch um eure Meinung

Warum fährt man 400km zu einer Frau/einem Mann, die/den man im Internet auf einer Flirtseite kennengelernt hat?

Antwort
von Spezyra, 20

Nun,das kann unterschiedliche Gründe haben.Oft möchte man die Person einfach "richtig" kennenlernen,oder man hat sich sogar über Bilder und Nachrichten in die Person verliebt.Und du weißt ja wahrscheinlich,was Verliebte manchmal so alles machen ;) Ich bin auch mal ca. 400 km zu einer Freundin gefahren,weil ich sie so gerne mal sehen wollte,sie umarmen wollte usw. .Oft kriegt man schon über das Internet richtige Freundschaften,die man dann auch pflegen möchte.Man erhofft sich dann auch manchmal bei einem anderen Geschlecht,das mehr daraus wird.Freundschaften sind sehr wichtige Bindungen im Leben,für die man oft auch sehr weit fährt.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort
von SoNiixX, 21

Vielleicht weil man sich gut versteht und mal etwas unternehmen möchte. Ich mein, wenn man eine ganz gute Fernbeziehung führt, dann möchte man sich auch mal irgendwann sehen.

Antwort
von TheAllisons, 24

Das muß Liebe sein, denn wenn man das auf sich nimmt, das kann nur Liebe sein

Antwort
von ichfragemich16, 16

Um herauszufinden, ob es etwas Echtes ist oder werden könnte.

Um sich zu vergewissern, ob man bis dahin vielleicht nur "geträumt" hat.

400 Km sind nicht wirklich weit weg.

Antwort
von knox21, 23

Um sie real zu treffen natürlich. Wenn sich daraus mehr entwickeln soll, muss man sich ja irgendwann real treffen.

Antwort
von Swaguser1234, 31

Wieso nicht?

Kommentar von Lunatic2807 ,

ich meinte, mit welchem Hintergedanken

Antwort
von Fantastico22, 24

Weil es immer noch interessanter ist als den Abend alleine zu verbringen und man hat ne (wenn auch geringe) Chance dass es die Liebe des Lebens wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten