Frage von SPeedy1978, 40

Warum fährt die Berliner S-Bahn in Babelsberg und Griebnitzsee im Linksverkehr?

Weiss da jemand was genaueres, warum seit ein paar Jahren die Züge der S7 in Babelsberg und seit neuestem auch in Griebnitzsee immer im Linksverkehr fahren?

Antwort
von vdeparty, 20

Wenn ich ein kommunistisches Känguru wäre, würde ich dir antworten, dass dies der revolutionäre Durchbruch sei, den wir alle längst erwartet haben. Das Wort "links" wurde zu lange und zu oft im deutschen Sprachgebrauch als etwas negatives wahrgenommen. Warum rechts vor links? Warum ist ein linkes Ding was Schlechtes und ein rechtes Ding was Gutes? Warum spricht ein Richter nicht Link? Vermutlich weil er ein rechter Sack ist...
Als Folge dessen, was wir eine linksphobische Neigung des deutschen Vokabulars nennen, hat die Stadt Berlin angesichts ihres Rufes als alternative Symbolstadt sich gegen die allgemeine Gentrifizierung und Linksphobie gewehrt, indem sie beschloss Schritt für Schritt Schritte in die richtige (linke) Richtung zu gehen.
Der erste Schritt sind die öffentlichen Verkehrsmittel. Bis zum Europaparlament ist es jetzt nur noch ein Katzensprung. Weil: Was ist das für 1 life in dem die Rechten siegen?

Nein, Spass beiseite. Keine Ahnung. Hat sich wahrscheinlich aus irgendeinem Grund so als praktischer für die Gäste oder so erwiesen. Ich bin jetzt irgendwie neugierig. Ruf doch morgen mal da an und frag das nach.

Andererseits: Hat das wirklich irgendeinen Einfluss auf die Qualität oder Schnelligkeit dieser Linien?

Kommentar von Knochi1972 ,

Nicht schlecht, könnte so sein, hätte aber einen Fehler: Wir sind nicht in Berlin, sondern in Potsdam. Die Berliner werden sich hüten, denen etwas vorzuschreiben.

Kommentar von vdeparty ,

Ah, Mist. Und ich war so stolz auf meine Theorie...^^

Antwort
von Knochi1972, 12

Ich habe da was gefunden:

http://www.pnn.de/potsdam/775725/

Offenbar spart die S-Bahn so Zeit, weil die Weiche nicht überfahren werden muss, und die S-Bahn so schneller fahren kann. Das kenne ich auch vom U-Bahnhof Hermannstraße: Beim Gleiswechsel vor dem Endbahnhof muss der Zug langsamer fahren.

Der Zustand wird wohl so lange anhalten, bis sich die S-Bahn zu einem zweigleisigen Ausbau durchringen kann.

Kommentar von SPeedy1978 ,

Danke! Ich bezweifle, ob da jemals ein zweites Gleis verlegt wird. Der gesamte Streckenabschnitt zw. Wannsee und Potsdam bekam erst vor kurzem komplett neue Gleise, da hätte man das zweite Gleis gleich mitverlegen können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community