Warum existieren noch solche frauenfeindliche Denkweisen?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hallo LuzifersBae,

leider lebst du in einer Scheinwelt, wenn du denkst die Welt und nur Männer sind Frauenfeindlich. Einer der Feinde der Frau kommt aus den eigenen Reihen, die Frau selbst. Allein diese Seite hier zeigt täglich wie Männerfeindlich Frauen sind und wie schamlos sie über Männer urteilen und über deren Gefühle herziehen.

Ein Mann darf ein bierbauch haben, auch Muskeln darf er besitzen und auch dünn bzw sehr schlank darf er sein. Er darf so rumlaufen wie er es möchte,

Darf er, wenn es nach Frauen geht, nicht. Er darf keinen Bart haben, andere mögen den wieder. Igitt wenn er Körperbehaarung hat. Wenn er Muskeln hat und Sixpack dann ist er auch weg von Fenster, laut Umfragen bei Frauen. Begründung der Frauen, weil er sich dann mehr um seine eigenen Körper kümmert als um die Familie und die Partnerin. Als Mann verlangt Frau ein Alphatier, bist du es nicht, bist du Weichei und nicht von Interesse egal wie zuvorkommen und Freundlich du bist.

Auch Frau darf so Rumlaufen wie sie will, der unterschied bei Männern ist das uns Kritik an unserer Kleidung weniger interessiert, wir Tragen was uns gefällt und wenn es jemanden nicht passt, muss er nicht hinsehen. Eine Frau hingegen bekommt bei Kritik fast einen Herzanfall und die ehrliche Meinung interessiert ihr bei einem Partner eh nicht, da sie selbst wenn er es schön findet immer wieder nicht geglaubt wird, da er es ja angeblich nur sagt um sie nicht zu verletzen.

Wieso MUSS eine Frau sich immer dem Idealbild anpassen? Wieso muss eine Frau so sein, wie ein Mann es gerne hätte, like kim kardashian oder sowas?

Wer sagt das Männer so eine Frau wollen? Frauen weigern sich permanent mit irgendwelchen Ausflüchten sich unseren wünschen anzupassen. Wir wollen Frauen die Natürlich sind, nicht mit Make Up vollgeklatscht sind (aber wir wollen es ja angeblich und die Frauen machen es ja nur für uns. keine Frau Kapiert das wohl gut 50% der Männer auf KLEINE Brüste steht und nicht DD. Was Frauen auch noch nicht Kapiert haben und nicht Glauben wollen ist das es Männer gibt die Frauen erst ab 100 Kg aufwärts Attraktiv finden würden, das selbe bei Frauen mit Amputationen. Solche dinge sind Frauen Suspekt und ein Sexualpsychologe sagte mal dazu: Frauen sind nicht willen Glücklich zu werden.

Wenn Männer Sachen sagen welche nicht den gängigen Klischee entsprechen sind sie für Frauen einfach nicht wahr.

Zu dem was ich anfangs sagte. Frauen untereinander können schlimmer sein als Männer und daher kommt auch der Spruch: Mische dich nie in ein Streit zwischen Frauen ein. Oder so ähnlich. Frauen sind es die gegenseitig sich mit Neid und Eifersucht ansehen da sie ja schöner oder Perfekter sein könnte und eine Konkurrenz. Mütter sind es die dieses Verquere Optik denken an Töchter wie dich weitergeben, statt dir und anderen das Selbstvertrauen geben, das du so wie du bist nicht hässlich bist.

Ich will nicht behaupten das es nicht so ist das wir Ansprüche haben, doch unsere Ansprüche sind vielfältig und sie sind kein KO Kriterium. Letztlich muss für einem Mann die Chemie stimmen, was nutzt mir als Mann eine Kardaschien wenn sie auch so einen Charakter hat und nur ärger macht, oder Geld verprasst.

Gruß Plüsch Tiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die arme Frau darf immer nichts und der Mann darf alles. Diese beschränkte Denkweise kann ich persönlich nicht mehr sehen. Wenn man für die eine Seite nach Gleichberechtigung schreit, muss man für Gleichberechtigung für alle sein.

Auch Männer bekommen dumme Sprüche, wegen einem Bierbauch. Auch über Männer wird im Schwimmbad geredet, wenn sie nicht die passende Figur haben. Auch Männer werden - meist untereinander - unterdrückt, ausgeschlossen oder wegen irgendwelchen Klischees beleidigt. Auch als Mann kann man diesen gesellschaftlichen Druck empfinden. Du bekommst ihn nur nicht mit. Aber Menschen machen keine Unterschiede, wenn es darum geht, über das Aussehen anderer zu reden. Männer untereinander sind eben einfach weniger darauf fixiert, wie hübsch sie sich finden. Frauen führen meistens unter sich Konkurenz.

Ich habe manchmal wirklich das Gefühl, dass Menschen heutzutage nach Gründen suchen um zu schreien: "Du diskriminierst mich mit deinem Verhalten". Vielleicht sollte man sich einfach nicht wegen allem angegriffen fühlen? Es kommt immer auf das Umfeld an, in dem man lebt. Leute die gegen einen sind wird es immer geben. Menschen, die sich das Mundwerk über einen zerreißen wird es ebenfalls immer geben. Das Geschlecht spielt doch absolut keine Rolle dabei. Außer man interpretiert rein, dass es ausschließlich "gegen die eigene Rasse" ist.

Ich bin auch nicht dafür, dass man wie im Mittelalter und wie in den von dir angesprochenen Religionen geschlechtsspezifisch Menschen unterdrücken sollte. Ich bin auch dafür, dass Menschen alle gleich behandelt werden sollten. Aber zu behaupten, dass ausschließlich Frauen heutzutage noch unterdrückt werden und Männer ja alles dürfen ist für mich verblendet.

Die Pflicht, dass eine Frau für die Männer toll aussehen müsse, entsteht doch durch einen selbst. Wenn da ein Mann ist, dem du unbedingt gefallen willst, dann weißt du ja: Eigentlich hat er dich nicht verdient. Wozu sich für einen Menschen verändern, damit er einem Beachtung schenkt? Verstehst du was ich meine? Die Pflicht, die du ansprichst, was Frauen alles tun müssen, ist absoluter Quatsch, der in deinem Kopf entsteht. Dieses "muss" existiert nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuzifersBae
04.09.2016, 02:16

Ich habe die Frau nicht als "die Arme" dargestellt und den Mann als den bösen. Frage lesen wäre nicht schlecht.

Ich erlebe natürlich auch wie von Männern verlangt wird, dass sie STARK bleiben sollen, dass sie nicht weinen sollen. Es wird viel Druck ausgeübt und vor allem in sehr zurückgeblieben Familien wird so getan als wäre es eine Ehre als Mann auf die Welt zu kommen. Und DAS ist auch eine gewisse Art von Druck, da man von einer Person erwartet dass er perfekt ist und ja keine Fehler macht oder "weiblich" wirkt etc ...

Aber dennoch wird dies viel mehr auf Frauen ausgeübt. Man ist als Frau in dieser Gesellschaft eine s.hlampe wenn man oft Sex hat, aber als Mann ist man ein Held wenn man dasselbe tut. Bei Männern wird vieles auf leichte Schulter genommen, bei Frauen wird irgendwie alles strenger, verstehste was ich meine? Außerdem spreche ich nicht NUR von Deutschland sondern von allen Ländern, wo es Frauen eben viel viel schlechter geht als Männern (vor allem im Osten)

2
Kommentar von shapre
04.09.2016, 02:25

Super gesprochen, NightOwls. 👍

2

Hallo!

Wieso muss eine Frau so sein, wie ein Mann es gerne hätte

Muss sie nicht und Untersuchungen zeigen dass es den Männern da nicht besser ergeht. Und du glaubst nicht welche Beleidigungen von Frauen für Männer ich hier bereits gelesen habe.. Und wir hatten hier schon reihenweise Fragen von Männern mit etwa diesen Texten : 

  • Wieso muss ein Mann  so sein, wie eine Frau es gerne hätte
  • Warum werden Männer immer kritisiert und Frauen nicht.

Es gibt leider Menschen mit dummen Sprüchen - bei beiden Geschlechtern.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nicht nur frauenfeindliche, sondern ebenso männerfeindliche Denkweisen.

Den Begriff "Denkweise" halte ich jedoch in solchen Zusammenhängen für hinterfragungsbedürftig.

Innerhalb der deutschen Sprache habe ich leider keinen passenden Begriff gefunden, der als Kurzform treffend wäre, wenn es sich tatsächlich um Produkte eines erheblich beschädigten Denkens handelt.

Technische Geräte und Denken haben in einem Punkt etwas gemeinsam:

Je bedeutsamer die Beschädigung ist, desto heftiger sind auch die damit verbundenen Fehlfunktionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

A: Du scheinst dich in seltsamen Kreisen zu bewegen. Wenn jeder dich so schlecht behandelt, warum gibst du dich dann mit diesen Leuten ab?

B: Tritt aus der Religion aus, wenn du dort schlecht behandelt wirst.

C: Hör auf Schwachsinn im Fernsehen zu schauen, wenn es dich aufregt.

D: Tritt für dich selbst ein, hab etwas Selbstvertrauen und trau dir etwas zu, statt in diesem Selbstmitleid zu versinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke, dass Männer einfach nicht so stark darauf reagieren. Ich wurde von meiner Mutter und meiner Oma in meinem Leben bestimmt 20 000, wenn nicht sogar 30 000 mal darauf hingewiesen, dass ich doch bitte mir ordentliche Klamotten anziehen solle (bin männlich). Aber ich bin dafür einfach zu faul und auch als Frau wäre ich dafür zu faul. Und wenn es jemanden nicht passt, hat derjenige/diejenige einfach gerade andere Probleme, die er oder sie gerade auf mich projiziert. Aber ich nehme das nicht schwer und es ist sicherlich auch eine Frage der Wiederholung. Wenn man es unendlich oft gehört hat, ist es einem auch irgend wann egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um es kurz zu beantworten: Weil es bei Frauen i.d.R. funktioniert / wirkt. Sie sind einfach extrem empfänglich dafür.

Ihr (verallgemeinert) seid selbst so auf euer Äußeres fokusiert, dass ihr eurem Inneren kaum Beachtung schenkt. Einem Mann ist das egal.

Sage einer Frau, dass die Hose häßlich ist und sie zieht sie nie wieder an. Sage es einem (normalen) Mann und er sagt: "Na und, dafür war sie münstig".

Der Spruch geht übrigens so:

"Echte Männer stehen auf Kurven. Nur Hunde spielen mit Knochen."

Und dieser Spruch steht eigentlich dafür, dass die meisten Männer gar kein Magermodel wollen sondern eine richtige Frau. Eine normale Frau eben, mit weiblichen Kurven wie sie dazu gehören. Sicherlich gibt es auch zahlreiche Frauen die von Natur aus sehr schlank sind. Aber um die geht es gar nicht, sondern um die die sich ein Leben lang quälen um so zu sein wie sie gar nicht sind. Und genau das will niemand. Die meisten Männer wollen eine Frau an ihrer Seite die genauso ist wie sie ist und sich so akzeptiert wie sie ist. Denn das sind glückliche Frauen.

Desweiteren bin ich ja der Meinung, dass sich die Frauen gar nicht für die Männer so quälen, sondern dass das alles eher ein Konkurrenzkampf untereinander ist. ABER WOZU???

Viele Frauen machen sich das Leben selbst schwerer als es sein muss - und keiner weiß warum...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung - in meiner Realität ist das nicht so.

Vielleicht solltest du einfach mal den Freundeskreis wechseln und tagsüber den Fernseher aus lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuzifersBae
04.09.2016, 02:11

Die Welt besteht aber nicht NUR aus deinem Freundeskreis. Ich rede auch von anderen Ländern, nicht nur von Deutschland. Wir haben es hier, vor allem in Europa als Frau eigentlich ganz gut (auch wenn ich gegen gewisse Medien bin), es gibt viel schlimmeres und ich kann diese schlimmeren Dinge einfach nicht nachvollziehen.  

Es freut mich aber dass das bei dir nicht so ist.

0

Weil die Menschen einfach dumm sind. Sie widersprechen ihren eigenen Wörtern und gucken nur auf die flecke anderer statt mal mit sich selbst und seine Fehler zu beginnen ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muslimhelper
04.09.2016, 08:12

Oft geht es den Männern aber übrigens auch so..nur bei Frauen ist das glaub ich stärker

0

Zunächst: Bezüglich der Religionen solltest du in erster Linie den Frauen ein Mitspracherecht geben, die sicherlich nicht alle gezwungen werden. Es ist kein Druck in dem Sinne, sondern eine Überzeugung.

Ansonsten:

Ja, du hast recht. Druck wird hier und da wirklich ausgeübt, aber Männer sind ebenfalls betroffen, wenn auch - vielleicht für dich - nicht sofort erkennbar.

Wenn ich ungepflegt, nicht zeitgemäß und einfach nicht "fresh" genug auftrete, schaut mich doch auch keine Frau an und die Leute bilden sich einen gewissen Eindruck.

Wenn ich einer Frau bei einem Date sage, ich sei arbeitslos, dann lande ich bei ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht. Sage ich wiederum, ich sei Akademiker und übe Beruf XYZ aus, dann sehen viele wieder $-Zeichen. Das ist die Realität. 

Wenn ich mich nicht körperlich in Form halte, schauen mich auch weniger Mädels an: Das ist halt so, wir alle spielen eine gewisse Rolle.

Die Frage ist, ob wir sie uns auferlegen oder die Gesellschaft.

Letztendlich tun wir es, weil wir nicht außenstehen wollen.

Frauen haben genau so Erwartungen an uns Männer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Beschreibung teile ich. Meine Antwort ist ganz einfach: die Männer hätten es gerne so und die Frauen machen es mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zahlenguide
14.09.2016, 00:10

klar, alle Männer treffen sich einmal im Jahr auf einem Hexenberg und verabreden, wie man doch die Frauen dieses Jahr ärgern kann XD

2

Die Männer von denen sowas kommt haben ein kleines Ego.

Arme Menschen sind das könnten einen leid tun könnten!!!!

Frauen sollten das ignorieren,jede Frau hat was besonderes und welcher Man das nicht zu schätzen weiss sollte vortbleiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Victoryice
07.03.2017, 17:59

Finde es eckelhaft wenn einige Männer Frauen mit bestimmten Sätzen abwerten,und sich dan rechtfertigen in meinen Land darf man das usw.!Auch Männer hier tun es,finde Frauen die sich drauf einlassen sind selber schuld wenn sie nur als...gesehen werden weil sie es sind!

0

Na und? Wird doch genau so viel von männern erwartet....sollen nen guten job haben, ein haus bauen, eim beschützer sein usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zahlenguide
14.09.2016, 00:08

den Baum, du hast den Baum vergessen! XD

0
Kommentar von Susii01
14.09.2016, 08:37

und nen hund kaufen;-)

0

Ich bekomme sowas eigentlich selten mit, letztendlich ist es doch Geschmackssache wer was attraktiv findet.

Mir ist Aussehen schon wichtig aber Ich habe das Gefühl dass das in beide Richtungen geht. Bierbauch zieht nicht mehr und total schlank als Mann ist auch nicht so 'in'. Daher der Fitness-Hype, aber das ist meiner Meinung nach eine gute Sache.

Achso mit dem Islam hast du natürlich recht, das mit den Kopftüchern halte Ich auch für rückständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?