Frage von missott, 57

Warum essen manche Menschen so scharf bis sie nichts mehr schmecken?

Ich meine, dadurch kann man das Essen doch gar nicht mehr genießen - und dabei geht es doch beim Essen meist?

Antwort
von Brunnenwasser, 40

Kommt immer darauf an wer das fragt. Manchen Menschen (vor allem Frauen) sind schon normale Pfefferonen oder ein wenig Tabasco zu scharf. Dabei ist das Genuß pur.

Und die "Kerle" die so richtig scharf im TV essen tun dies auch nicht regelmäßig. Hier (und nur hier) handelt es sich um Mutproben oder den Spieltrieb, den ultimativen Kick.

Also ? Definiere einfach mal was für Dich schon scharf ist, falls Du das denn näher eingrenzen kannst.

Kommentar von missott ,

also ich bin denke ich keine typische frau, ich haue mir gerne mal 2 TL sambal oelek in die suppe oder so, aber mehr muss nicht sein.. aber klar gehen die meinungen da außeinander

Antwort
von KadessaMepha, 57

Manche sind es schlicht gewohnt so scharf zu essen und deswegen in der Lage die anderen Aromen genauso zu genießen. Zumindest sagt das die mexikanische Familie in meinem Freundeskreis. Die streuen getrocknete Peperoni über das essen wie andere Leute Salz und beschweren sich auch noch das die Peperoni, die es hier in Deutschland gibt/wachsen, viel zu mild seien...

Der Rest, der das nicht gewohnt ist, will meiner Meinung nach eher damit angeben was für ein harter Hund der doch ist, wenn er sein Essen so "verschärft". 

Antwort
von Chaosbrother, 25

Also erstmal: Man gewöhnt sich mit der Zeit dran. Mittlerweile kann ich z.B. Sambal Oelek einfach so löffeln (das schmeckt alleine aber nicht besonders gut !), während ich davon früher, als Mutprobe, noch Schweisausbrüche bekommen und geheult habe.

Das kann z.B. beim Feiern ganz praktisch bzw. amüsant sein, wenn einer bei mir Döner schnorrt (das machen die Leute höchstens einmal). :)

Aber eigentlich geht es den meisten Leuten (mir z.B.) dabei darum, dass das den Geschmack verstärkt und um den “Kick“ (da der Kreislauf angeregt wird, Hormone ausgeschüttet werden usw). Das Gefühl ist, nach einer längeren Gewöhnungsphase, sehr angenehm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community