Warum erreicht man z.B. Krankenkassen telefonisch nicht an dem Ort wo man wohnt - man wird immer über eine Zentrale in Timbukto geleitet?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die haben halt sonst nichts zu tun, darum beschäftigen sie die Timbuktu-Fraktion.

Nein. Die Leute vor Ort haben genug zu tun,w enn dann noch jeder Anruf bei ihnen aufläuft, kommen sie mit der eigentlichen Arbeit nicht vorwärts. Daher gehen die Anrufe gebündelt ins Service-Center, dort kann vieles schon geklärt werden. Anderes wir an den korrekten Ansprechpartner weitergeleitet, der kann sich darauf einarbneiten und alles klären, ggf. auch durch Rückruf.


Last not least ist es auch günstiger, Leute sehr gut auf den Telefonjob zu schulen, so kann vieles schon schnell geklärtw erden. Und das landet eben nicht direkt beim Sachbearbeiter (der mehr kostet und aus seiner Arbeit geholt wird)


Banken, Kassen, Fluggesellschaften.. machen alle so.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Anfragen betreiben die jeweiligen Krankenkassen ein zentrales Servicecenter. Es wäre zu teuer, einen Mitarbeiter pro Filiale abzustellen, der nur Telefondienst macht und alles weiß.

Die meisten Anfragen werden im Callcenter über 1st-Level abgearbeitet und nur die komplizierten Fälle werden ins 2nd-Level weiterverbunden. Das kann dann durchaus in deine Filiale sein.

Es ist kostengünstiger, zu den üblichen Servicezeiten das alles über eine Hotline abzudecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie machen das, damit die Mitarbeiter sich um wichtige andere Dinge kümmern können:-)

Man landet ständig in einem dämlichen Callcenter und auf Rückrufe wartet man tagelang. Mir stinkt das auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist für unternehmen günstiger. Die Arbeiter in tumbuktu oder sonst wo in Asien sind sehr viel billiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zumindest bei Ortskrankenkassen kann man auch die Direktwahl anrufen und erreicht dann die örtliche Filiale.

Es gibt aber auch KK ohne Geschäftsstellen. Da geht das natürlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz allein aus kostengründen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, finde ich auch blöd - aber die müssen Kosten sparen und haben sich deshalb für ein Call-Center entschieden..... machen andere Firmen auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nicht bei allen Krankenkassen der Fall. Wenn mich so etwas stört, dann würde ich mir eine andere Krankenkasse suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?