Frage von izuriyuki, 40

Warum erreicht das Erdreich tagsüber eine höhere Temperatur als das Wasser?

Antwort
von user21011982, 20

Weil Wasser ein Teil der Sonneneinstrahlung reflektiert und zudem eine höhere Wärmekapazität besitzt.

Antwort
von ThomasJNewton, 13

Das Erdreich???? In welchem Jahrhundert lebst du eigentlich?

Mein Erdreich erreicht nie hohe Temperaturen, weil mein Sarg immer in der Gruft ist.

Ich "lebe" jedenfalls seit dem 12. Jahrhundert. v. Chr., und Dracula habe ich gezähmt.

Und keine Sorge, Schüler beiße ich nie, weil deren Blut saft- und kraftlos ist.
Jahre des Googlens macht sie erst schmackhaft, und eigene Gedanken erst recht. *lächtz*

Antwort
von lks72, 2

Ganz einfach: Wasser ist flüssig und transportiert damit Energie und Entropie in die unteren Schichten durch Durchmischung (Konvektion). Bei festen Materialien geht das nur durch Wärmeleitung, und dies ist sehr ineffizient.

Antwort
von dompfeifer, 6

Der Erdboden hat eine höhere Wärmeleitfähigkeit und erwärmt sich deshalb schneller.

Antwort
von popeletta, 25

Weil sich Erde bei direkter Sonneneinstrahlung schneller erwärmt als Wasser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten