Frage von KillerFlocke007, 27

Warum entzündet sich mein Bauchnabelpircing immer wieder erneut?

Hallo! Ich hab seit guten 2 Monaten einen BNP und habe täglich zu Beginn Tyrosur als Creme benutzt. Dennoch mochte er nicht wirklich abheilen. Dann bin ich in die Apotheke gegangen und hab mir Betaisadona geben lassen, wovon die Schwellung und das Rote um den Piercing wegging. Nun hat er sich schon wieder entzündet und ich bin wieder am anfang angekommen und habe die Creme immer schön brav drauf gemacht. Den Piercing an sich habe ich nie gewechselt, immer noch der Antiset-Stecker (Titan). Ist das normal, dass der Piercing noch nach 2 Monaten so lange braucht um abzuheilen? Wie lange hat das bei euch mit dem Abheilen gedauert und habt ihr noch Tipps zur Abheilung, Crems oder sonstiges? Vielen Dank im Vorraus :)

Antwort
von MissMiep, 17

Besorg dir Octenisept und desinfiziere es damit 3mal täglich und behandle erst mal nicht weiter mit Cremes. Du kannst auch zwischen durch mit Kamillentee behandeln dieser wirkt antiseptisch. Es kann bis zu 6 Monaten dauern bis ein BNP abgeheilt ist.
Du kannst auch mal bei deinem Piercer anrufen und diesen um Rat fragen.

Antwort
von Soso44444, 14

Ich Kenne Mich eigentlich.. Nicht aus Aber Ich denke Wenn es Später noch immer Nicht Heilt Solltest du dir ein Rat von deinem Artzt Geben. Und Nicht dran Kratzen..  :3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community