Warum entscheiden sich Frauen immer für die Frauen "typischen" berufe... Bürokauffrau, Stylistin...?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wäre mir neu....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimmt nicht .-. ich arbeite bald als polizistin willst du mit auch etwa kla machen das der job nur für frauen ist ? -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das so? Ich kenne auch Industriemechanikerinnen, Tischlerinnen, Bestatterinnen, KFZ-Mechanikerinnen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht jede Frau hat einen frauentypischen Beruf. Meine Frau bspw. ist bei der Polizei, meine beste Freundin war Trambahnfahrerin...

Genauso gibt es haufenweise Bürokaufmänner, Friseure und Krankenpfleger... wobei Krankenpflege ursprünglich eh ein "Männerberuf" war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte mal kurz, ich muss meiner ehemaligen Floristenmutter sagen, dass sie nicht normal ist...

Klar machen das einige, aber viele wiederrum auch nicht, kann man auf jeden Fall nicht verallgemeinern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das so? Nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tun sie nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher bitte nimmst Du diese "Weisheit" mit 14 Jahren....????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung