Frage von Zerreis, 59

Warum entschäft man Landminen per Hand, statt sie zu sprengen?

Hallo Leute, ich habe heute den Film "Unter dem Sand" gesehen, wo deutsche Soldaten, nach Kriegsende gezwungen werden in Dänemark Landminen auzugraben und zu entschärfen. Meine Frage lautet nun: Nachdem sie die Landmienen gefunden und ausgegraben haben, könnte man sie einfach zu haufen zusammentragen und dann sprengen, stattdessen wird jede einzeln per Hand entschärft, dabei leuchtet mir nicht so recht ein, was die Dänen hier bezwecken wollen. Ist ihnen der Sprengstoff zu teuer, möchten sie, dass die Deutschen sterben? Danke im Voraus, für jede Erklährung.

Antwort
von Steffile, 49

Weil man niht die Zerstoerung will, die mit der Sprengung eingehen. Oft liegen die ja nicht in Feldern, sondern an Strassen und Gebaeuden.

Antwort
von 7vitamine, 42

Es könnte zB unnötig Tiere töten?

Antwort
von Sansibar007, 20

Im zweiten Weltkrieg hab man das gemacht! EInfach ein Rahmen an einen Panzer ran, mit mehreren Ketten dran

Antwort
von zetra, 13

Dieses war ein Racheakt, denn letztlich haben ja die Deutschen die Minen gelegt.

Antwort
von Militaerarchiv, 18

Ja, es war auch eine Bestrafungsaktion, "Ihr habt sie gelegte, also müsst ihr auch...." Es gibt zig Beispiele dafür besonders aus Frankreich und Russland.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten