Frage von Spaghettisauce, 101

Warum entlässt China nicht seine Bevölkerung in die demokratische Freiheit?

Antwort
von wfwbinder, 38

Das wäre:

1. Machtverlust der Parteikader

2. eine gleichmäßigere Einkommensverteilung

3. Einbußen für die Wirtschaftsspitze und die Milliardäre.

4. Höhere Kostenbelaltung für die Betriebe. Dadurch Verlust von Vorteilen auf dem Weltmarkt.

Kommentar von 666Phoenix ,

Exakt! Wie wir es eben hier in der "freiheitlich-demokratischen" Gesellschaft haben

Kommentar von wfwbinder ,

Für den Fall, dass Dein Kommentar ironisch gemeint war, sieh Dir mal an, wie die Einkommensunterschiede hier und alternativ in China, oder Russland sind. In China wären die Bezüge eines ALG II Empfängers schon fast in der Höhe des Median.

Antwort
von Nobody04, 54

Weil wenn China einen Demokratie wird, sofort die Amerikaner kommen und in China großflächig ihren Einfluss ausweiten. Und das will die jetzige chinesische Regierung auf keinen Fall.

Außerdem wäre eine Demokratie auch immer ein großer Machtverlust für die chinesische Regierung, schließlich könnte sie auch sehr schnell abgewählt werden bei demokratischen Wahlen.

Antwort
von DschingisCan, 47

Kommunismus ist doof USA USA! 

China ist auf dem Besten weg die größte Weltmacht der Welt zu werden, warum sollten Sie das aufgeben :D !?

Kommentar von SociallstParty ,

Mal davon abgesehen das China genauso wenig kommunistisch ist/war wie jemals ein anderer Staat der Welt 

Kommentar von DschingisCan ,

Stimmt natürlich, das gilt jedoch für eigentlich jede politische Ideologie 

Antwort
von karapus001, 22

Dann gibt es sofort in China Chaos, wenn dort "Demokratie reingebombt" wird.

Antwort
von loisXlane, 64

Die Regierung ist davon überzeugt, dass der Kommunismus richtig ist - also wie in der DDR- und will natürlich ihre Macht nicht verlieren. Je mehr Freiheit das Volk hat, umso weniger Macht hat der Staat.

Kommentar von SociallstParty ,

Mannoman 

China ist nicht kommunistisch,  und die DDR war es schon garnicht 

Kommunismus gab es nie, und Wird es voraussichtlich auch nie geben 

Kommentar von barfussjim ,

"Die Volksrepublik China ist ein autoritäres Regime unter der alleinigen Führung derKommunistischen Partei Chinas (KPCh)". 

"Am 1. Oktober 1949 proklamierte Mao Zedong in Peking die Volksrepublik China und errichtete einen kommunistischen Staat".

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Volksrepublik\_China

Kommentar von barfussjim ,
Kommentar von 666Phoenix ,

barfussjonny, Du darfst nicht alles glauben, was im Netz herum geistert!

Kommentar von Voltolos646 ,

Aber du schon oder wie?

Antwort
von josef050153, 5

Meinst du, die Kommunisten wollen unter sich sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community