Frage von Gamer3433, 42

Warum empfinden Menschen Liebe?

,....oben

Antwort
von Krauck1Alex, 14

Liebe ist nur Vertrauen, in Form von Abhängigkeit plus sexuelle Zuneigung.

Abhängigkeit ist so gemeint, dass man sich gewisse Dinge wie zum Beispiel eine Gewohnheit mit dem Partner teilt, so dass diese Gewohnheit nur mit dieser Person vollführt werden kann. 

Also denkt sich das Gehirn, dass man diesen Menschen, auf Grund dieser Abhängigkeiten nicht verlieren darf und entwickelt Zuneigung.

Die Zuneigung zeigt sich dan wenn man zB. in der nähe des Patners ist werden Glückshormone ausgeschüttet und das macht dann auch eine leichte körperliche Abhängigkeit vom anderen.

Bis jetzt ist das alles genau so wie eine gute Freundschaft. Aber jetzt kommt der Sexualtrieb ins Spiel und man entwickelt, je nach der sexuellen Attraktivität des anderen, auch noch sexuelle Zuneigung zu dem anderen. Damit hat man dann auch noch sexuelle Abhängigkeiten zu dem Patner.

Das ist im Prinzip das komplette Konstrukt.

Antwort
von Wernerbirkwald, 9

Es ist ein Gefühl,das man nicht steuern kann.

Es bedeutet Geborgenheit suchen,Geborgenheit gewähren,beschützen wollen,beschützt werden wollen.

Sein Herz öffnen zu können,Jemand hinein zu lassen.

Ein tolles Gefühl,das sich zu bewahren lohnt,das leider vorbei gehen kann,und sich manchmal als Illusion zeigt.

Antwort
von auto6464, 34

Natürlich wegen dem Limbisches System welches folgende Funktionen hat:

Erkennung, Verarbeitung, Regulierung
und Weiterleitung von Emotionen; Entstehung von Triebverhalten; Gedächtnis;
wesentlicher Bestandteil des Belohnungssystems; Regulierung des Autonomen
Nervensystems; Verarbeitung sensorischer Stimuli (Schmerz, Gerüche
etc.)

Dat is doch kla!

Kommentar von Gamer3433 ,

Genau danach hab ich gesucht 

Danke 👍

Antwort
von DJFlashD, 42

Um einen grund zu haben, weshalb sie sich paaren sollten... Damit die menschliche "rasse" weiter lebt

Antwort
von Atemu1, 26

Weil ein bestimmter teil des Gehirn dafür sorgt.

Kommentar von Gamer3433 ,

Bisschen genauer villeicht :D

Kommentar von Atemu1 ,

Wir empfinden Lieben weil das Gehirn vor allem den Botenstoff Dopamin  freisetzt.

Beim Küssen prüfft der Körper, ob die Chemie des anderen Geschlechts geeignet ist für Fortpflanzung.

Die Nase und der Mund, spiellen die Hauptrolle beim Lieben.

So wird auf dich als Mädchen, der Gerunch von dem Schweiß eines Jungen, wie ein Aphrodisiakum wirken.

Bei den Jungs ist der Schwiß des gelipten Mädchen sehr wichtig.

Deswegen ist die Nase und die Zunge samt Lippen sehr wichtig für die Liebe.


Deswegen empfinden wir Liebe.

Wie die Liebe ausgelebt wird ist eine andere Frage.

Antwort
von Numberwang1, 40

Weil sie noch nicht eine Mauer um ihr emotionales Zentrum errichtet haben dass sie vor der Aussenwelt und allen Enttäuschungen die mit ihr kommen schützt

Antwort
von Oldschoolretro, 5

Pure Natur

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten