Frage von Heiligabend, 39

Warum dürfen WERKSTÄTTEN nur so geringe Löhne bezahlen, auch für Arbeiten 180,- Euro ca. im Monat für 37, 5 Stunden Woche?

Antwort
von Dea2010, 21

Ganz ehrlich?

Weil die dort arbeitenden Behinderten keine vergleichbare Leistung zu "normalen" Arbeitnehmern erbringen!

Sie bekommen halt einen kleinen Stundenlohn als Anerkennung für ihre Arbeit, ein normaler Lohn ist das nun mal nicht.

Kommentar von Heiligabend ,

Wir haben oft viel Arbeit in der Werkstatt für pychisch kranke und bekommen von den 180,- Euro vom Sozialamt ca. 60,- Euro abgezogen

Kommentar von Dea2010 ,

Die 60€ sind euer Beitrag zu Unterkunft/Logis. Google das mal....

Kommentar von Januar87 ,

Weil die dort arbeitenden Behinderten keine vergleichbare Leistung zu "normalen" Arbeitnehmern erbringen!

Das stimmt nicht so ganz.

Ich Arbeite auch in einer Werkstatt für Psychisch Erkrankte Menschen deren Ziel es ist wieder auf dem Allgemeinen Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Und die Arbeit die wir verrichten, da besteht großartig kein unterschied zum 1. Arbeitsmarkt (und ja, ich habe schon Jahrelang auf den 1. Arbeitsmarkt gearbeitet und daher kann ich das sagen!).

Wir haben ein Gala Bereich wo auch Aufträge von außerhalb kommen und auch interne Arbeit verrichtet wird. Die Gala Arbeiter müssen auch bei Regen, Schnee und Wind raus. Montage Bereich wo unter Zeitdruck gearbeitet wird, Grafikdesighne wo auch Aufträge außerhalb kommen und unter Zeitdruck gearbeitet wird und verschiedene Aufträge an einem Tag bewältigt werden müssen. Eine Großküche wo für über 200 Leute Gekocht werden muss für Vegetarier, Vegan, und Normal und vieles von Hand Abgespült werden muss etc.

Und wir machen auch Praktikas. Arbeit auch 8 stunden am Tag. Wenn wir krank werden müssen wir auch zum Arzt und eine Krankenbescheinigung holen usw.

Der einzige unterschied zum Allgemeinen Arbeitsmarkt besteht darin, dass  wir Beschäftigten, Betreuer, Sozialdienste etc. haben die sich um uns Kümmern, unterstützen und die ein offenes Ohr für uns haben.

Und Bitte, wir haben zwar eine Behinderung aber so Behindert sind wir nun wieder auch nicht, das die Allgemeinheit die keine Psychische oder Körperliche Behinderung hat uns immer so Abstempeln muss und Vorurteile uns gegenüber haben muss!

Wir sind ganz Normale Menschen wie alle anderen auch, nur mit einer kleinen Behinderung!

Antwort
von Matte0007, 22

Kannst du die Frage auch mal so formulieren, daß ein normal begabter Mensch sie verstehen kann?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten