Frage von Danyser, 160

Warum dürfen Flüchtlinge nach Europa?

Antwort
von livechat, 19

Wir sollten uns mal einen Blick in die Vergangenheit gönnen. Denn dann würden wir merken dass Migrationen eine feste Konstante in der Menschheitsgeschichte darstellen und die aktuelle Wanderungsbewegung nur eine Episode ist. Die Geschichte der Menschheit ist die von Völkerwanderungen. Bei genauem Hinsehen stellen wir fest, dass unsere Vorfahren von römischen Legionären, von den Wikingern oder von den Hunnen aus den Weiten Asiens stammen. Gerade heute in Zeiten der Globalisierung ist die Wanderung zu einer festen Konstante der Menschheit geworden. Denken wir doch daran, dass täglich ganze Völkerscharen von Geschäftsleuten und Wanderarbeitern um den Globus touren, von den Millionen Touristen ganz zu schweigen. Kaum ein Schüler oder Student, der kein Auslandsjahr in den USA, Australien oder Indien absolviert hat. Unsere Kinder arbeiten nach ihrer Ausbildung in Fernost. Da ist es doch mehr als logisch, das "Armutsflüchtlinge" versuchen, das Gefälle zwischen Arm und Reich durch Migration zu überwinden. Da brauchen wir ja nur die Geschichte der Auswanderungs -wellen in den vergangenen Jahrhunderten bei uns zu studieren. Neben Kriegen und Armut, wie früher, kommen zu den Ursachen der Auswanderung auch die Ausbeutung der armen Länder durch die Reichen und die Folgen des Klimawandels hinzu.

Antwort
von testwiegehtdas, 30

Das werden sich die US-Amerikaner (und andere Länder) auch gefragt haben, als die Juden aus Deutschland kurz vor und während der NS Zeit dort hin geflohen sind...

Die Menschen haben Angst um ihr Leben und das ihrer Lieben. Gründe können z.B. Armut, Krieg oder politische Verfolgung sein.

Kommentar von Danyser ,

Dan hatten sie sich wehren sollen

Kommentar von testwiegehtdas ,

und wo hätten sie hin gesollt?

In ihrem Heimatland und den Nachbarländern hat ihnen der sichere Tod gedroht.

Wenn es um dein Leben gehen würde, würde es dich interessieren ob es in dem Land Menschen gibt die dich dort nicht haben wollen, wenn du dort überleben kannst?

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Dann viel Spaß. Setz das Schicksal deiner Familie aufs Spiel und werde zum Mörder. Ganz einfach.

Kommentar von maximuste ,

Danyser sei still du dummes Weib. Auf dumme antworten gibt es dumme antworten. Du verurteilst die Flüchtlinge von den Nachrichten über die nur schlechtes gesagt wird mit denen die wirklich aus krirgsgebieten fliehen. Du Esel

Kommentar von MickyFinn ,

Die Juden waren eine Minderheit im 3. Reich.. .es werden mal wieder Birnen mit Äpfel vergleichen.

Es wäre zutreffender (was auch buchstäblich stimmt), wenn die rede von christlichen Flüchtlingen z.B. aus Syrien wäre. Wenn nur diese zu uns kämen, hätten (so nehme ich stark an) kaum jemand was dagegen, da man wesentlich mehr Verständnis für diese aufbringen kann.

Die Menschen haben Angst um ihr Leben und das ihrer Lieben. Gründe können z.B. Armut, Krieg oder politische Verfolgung sein.

Die meisten die zu uns kommen, geben den IS als Fluchtgrund an... da frage ich mich, weshalb Millionen von wehrfähigen Männern, vor 10.000 Dschihadisten davonläuft (?). Diese Frage finde ich durchaus berechtigt... aber darauf wird nie eingegangen, weil diese Fragen das Weltbild über die Flüchtlingskrise erschüttern könnte und man ggf. auf den Gedanken kommt, das Leute wie ich irgendwo schon recht haben.

Kommentar von ceevee ,

man ggf. auf den Gedanken kommt, das Leute wie ich irgendwo schon recht haben.

Soweit kommt's noch... vergiss es. ;)

Es wäre zutreffender (was auch buchstäblich stimmt), wenn die rede von christlichen Flüchtlingen z.B. aus Syrien wäre. Wenn nur diese zu uns kämen, hätten (so nehme ich stark an) kaum jemand was dagegen, da man wesentlich mehr Verständnis für diese aufbringen kann.

Allzu christlich scheinst du aber auch nicht zu sein... speziell den Teil mit der Nächstenliebe scheinst du nicht wirklich verinnerlicht zu haben.

Die meisten die zu uns kommen, geben den IS als Fluchtgrund an... da frage ich mich, weshalb Millionen von wehrfähigen Männern, vor 10.000 Dschihadisten davonläuft (?). 

Das Problem wird sein, dass man in einem Land, in dem gerade Krieg ist, nicht mal eben auf die Schnelle Zivilisten im Umgang mit der Waffe ausbilden kann - zumal es in Syrien auch noch ein paar mehr Parteien gibt, die sich bekriegen und man nicht pauschal sagen kann, wer jetzt "der Gute" ist, den man militärisch unterstützen sollte.

Kommentar von howelljenkins ,

fluechtlinge sind NIE willkommen. auch wenn es christliche fluechtlinge aus syrien waeren, haetten viele in deutschland was dagegen, dass sie herkommen. 

dann hiesse es halt nicht "terrorgefahr" sondern "ueberfremdung" oder "schmarotzertum" oder, oder, oder.

erinnert sich eigentlich keiner mehr an die spaetaussiedler-welle? waren die leute da froh, dass so viele ex-udssrler nach deutschland gekommen sind?

waren deutsche generell begeistert von den vietnamesischen fluechtlingen ende der 70er jahre? 

Kommentar von beton11 ,

aber es gibt auch nur leute die asyl wollen um geld zu bekommen

Antwort
von ManuViernheim, 21

Die Flüchtlinge flüchten nach Europa weil sie hier nicht soviel befürchten müssen, wenn sie gegen die Gesetze verstoßen, wie in Amerika.



Antwort
von howelljenkins, 25

http://www.unhcr.de/mandat/genfer-fluechtlingskonvention.html

Kommentar von swissss ,

mehr gibt es nicht zu sagen

Antwort
von MyNameIsKenny, 25

Dürfen sie eigentlich nicht. Nur sie machens trotzdem. Viele werden ja wieder ausgwiesen.

Kommentar von howelljenkins ,

selbstverstaendlich duerfen fluechtlinge nach europa und einen asylantrag stellen ...

Kommentar von MyNameIsKenny ,

Einreisen ja, aber nicht allen wird der Asylantrag gewährt

Kommentar von howelljenkins ,

was soll dann deine aussage "duerfen sie eigentlich nicht"? 

Kommentar von MyNameIsKenny ,

Die Aussage bezieht sich auf "einfach einreisen und verweilen" ohne Asylantrag

Kommentar von howelljenkins ,

wo steht das? das hat doch gar keiner gefragt.

Kommentar von MyNameIsKenny ,

Die Frage ist sehr groß gestellt. Natürlich können Flüchtlinge nach Europa (wenn sie es schaffen). Das verweilen ist eine andere Sache

Kommentar von Danyser ,

Hallo  sie kommen und leben besser als zuvor und müssen nicht mal arbeiten. Wäre es umgekehrt dann könnten wir uns
den Asylantrag in den arsch stecken

Kommentar von MyNameIsKenny ,

Traurig aber wahr

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Und was genau ist daran negativ, besser als vorher zu leben? Ein hohes Lebensniveau -aller- Menschen sollte das Ziel der gesamten Bevölkerung sein. Wenn man nichts mehr hat und um sein Leben flieht, ist es schwer, in ein Land zu kommen, wo es noch schlechter ist. Verwöhnte Europäer. 

Stellst du als Arbeitgeber jemanden ohne Sprachkenntnisse ein?

Kommentar von brummitga ,

bevor du hier so einen Müll abgibst, solltest du dich mal mit Asylrecht befassen.

Kommentar von maximuste ,

danyser sei still du dummes Weib. Auf dumme antworten gibt es dumme antworten. Du verurteilst die Flüchtlinge von den Nachrichten über die nur schlechtes gesagt wird mit denen die wirklich aus krirgsgebieten fliehen. Du Esel

Antwort
von brummitga, 27

warum sollten sie nicht dürfen ? Asyl zu bekommen ist schließlich ein Recht.

Kommentar von Danyser ,

Ein Recht in Europa für sie gibt es kein Recht sondern nur terror und Unterdrückung

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Und weil niemand Terror und Unterdrückung verdient, fliehen sie. 

Antwort
von Hundefreund1966, 11

Sie fliehen vor Assad und nicht vor dem IS..Assad hat anfangs doch gar nicht versucht ihn zu bekämpfen.Sie terrorisieren das Land seit 10 Jahren.Erst durch Druck der Nato und der Amerikaner wird versucht den Is zu bekämpfen.Die Syrer fliehen vor Assad,er foltert seine eigenen Leute,seine Leute foltern die eigenen Freunde und Verwandten.Wer sich weigert der wird genauso gefoltert und getötet.Kein Moslem darf Frauen und Kinder töten.Er schmort in der Hölle von seinem Glauben.Assad wirft auf einen ganzen Strassenzug Clohr und andere Nervengifte ab.Die Menschen die jetzt in Aleppo kämpfen sind Syrer die gegen Assad und seinen Mörder kämpfen und nicht in seine Wehrmacht wollen und sich nicht weiter von seinem Regime quälen lassen wollen..Sie sind keine Is Kämpfer.Die Russen interessieren sich für das Öl in diesem Land und helfen Assad bei diesem Massenmord und die Welt guckt zu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten