Frage von Ilikegutefrage, 41

Warum dürfen Bauern den Klärschlamm nicht mehr als Dünger benutzen?

Hallo :) Ich würde gerne wissen warum die Bauern nicht mehr den Schlamm, der aus der Kläranlage kommt (Klärschlamm), als Dünger verwenden? Danke im Vorraus!!!

Antwort
von herja, 15

Klärschlamm kann Mikroorganismen enthalten, die beim Menschen Infektionskrankheiten hervorrufen.

In Deutschland darf Klärschlamm seit 1992 nicht auf Dauergrünland sowie
Obst- und Gemüseanbauflächen ausgebracht werden, um die direkte Aufnahme des evtl. an Pflanzen anhaftenden Klärschlamms zu verhindern
(§ 4 AbfKlärV).

Kommentar von Ilikegutefrage ,

iCh merke du weist viel darüber, schau doch mal bei meiner anderen Frage dazzu vorbei ( letzte Frage) :)

Antwort
von GrafvonSpee, 20

Zu hohe Nitratwerte im Boden, was das deutsche Grundwasser nachhaltig gefährden könnte. Deswegen soll das mit der Gülle in Zukunft auch anders nach europäischen Standards geregelt werden.

Kommentar von Klaudrian ,

Die Nitradwerte sind wegen dem ganzen Streusalz auch gestiegen. Man kann das nicht auf den Mist alleine schieben. 

Antwort
von Klaudrian, 30

Wegen unnötig hohen Umweltvorschriften. Mein Buddelt den Mist lieber auf Deponien ein, wo das zeug konzentriert ins Grundwasser kommt. 

Kommentar von supersuni96 ,

Du bist extrem schlecht informiert. Klärschlämme werden seit Jahren in den Müllverbrennungsanlagen unseres Landes verbrannt.

Kommentar von Klaudrian ,

Klärschlamm verbrennen? Das zeug brennt nicht. 

Kommentar von GrafvonSpee ,

Oder man sprühts auf die Felder, wo sie nicht nur das Grundwasser sondern auch die Nahrungsmittel die dort wachsen beschädigen^^

Kommentar von Klaudrian ,

Wieso werden sie beschädigt, wenn sie dadurch besser wachsen? That makes no sense.

Antwort
von supersuni96, 16

Weil unsere Böden bereits überdüngt sind und alle Giftstoffe ins Grundwasser gelangen. Deshalb ist das Trinkwasser in Deutschland eines der schlechteren Wässer in Europa. Unsere Nitratwerte sind viel zu hoch.

Antwort
von TheAllisons, 31

Weil der Klärschlamm giftige Schwermetalle enthält

Kommentar von Klaudrian ,

Seit wann ist in unserem Stuhlgang giftiges Schwermetall?

Kommentar von TheAllisons ,

In eine Kläranlage kommt aber nicht nur unser Stuhl, da kommen auch "Industrieabwässer" und vieles mehr hin

Kommentar von Klaudrian ,

Äh... das ist zwar in Industrieorten der Fall, jedoch nicht in Dörfern mit eigener Kläranlage. 

Kommentar von frank394 ,

Schau dir mal die Verpackungen von Reinigungsmitteln für den Haushalt und ähnlichem an, was da alles drin ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten