Warum dreht sich mein GPU-Lüfter nicht mehr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

du kannst in msi afterburner die lüfterdrehzahlen selbst konfigurieren.
pack das ding in den autostart - thema erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ImUnknown
19.05.2016, 20:01

Genau das habe ich ja getan. Trotzdem scheint es ja ein Problem zu geben, das ich damit nicht löse und zwar, dass die Lüfter sich automatisch nicht rechtzeitig einschalten, um eine Überhitzung zu verhindern. Ich möchte nicht das Risiko eingehen, jetzt einen möglichen Defekt zu ignorieren, nur um nach Ablauf der Garantie mit einer vollends kaputten Karte dazustehen

0
Kommentar von ListigerIvan
19.05.2016, 20:23

naja - das problem behebst du damit durchaus. das hast du ja bereits selbst festgestellt.
natürlich könnte man die karte jetzt einschicken. bis du diese dann zurück bekommst dauert es natürlich einige zeit.
ich persönlich würde den kühler so oder so gegen einen potenteren tauschen.

0

An deiner Stelle: Ich würde die Karte einschicken. Mit großer Wahrscheinlichkeit liegt es an der Grafikkarte. Es könnte auch am Mainboard liegen, aber das ist eher selten der Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoschBr
19.05.2016, 19:53

Sie sollten eigentlich schon ab 50 Grad anfangen. Oder vlt. den Kundendienst anrufen. Der kann dir genaueres über dein Karte sagen.

1

Das ist normal... ist ein Feature das viele aktuelle Karten haben. Ich habe ebenfalls eine GTX 970. Bis 64° bleiben meine lüfter stehen, drüber fangen sie langsam an zu drehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ImUnknown
19.05.2016, 19:54

Mein Problem ist ja leider, dass sie sich anscheinend auf über 64° nicht drehen. In den Produktdetails der Karte steht, dass sie maximal 90° abkann. Diesen Wert scheine ich ja überschritten zu haben, da mein PC nach höchstens 30 Minuten einfach eingefroren ist... :(

0

Hey,

das ist richtig so. Die Lüfter gehen erst ab ca. 65° C an.

Das nennt man passive Kühlung.

Die Lüfter gehen erst unter Volllast an.

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ImUnknown
19.05.2016, 19:56

Einmal schnell meine Antwort an die nette Person, die vor Dir geantwortet hat:

Mein Problem ist ja leider, dass sie sich anscheinend auf über 64° nicht
drehen. In den Produktdetails der Karte steht, dass sie maximal 90°
abkann. Diesen Wert scheine ich ja überschritten zu haben, da mein PC
nach höchstens 30 Minuten einfach eingefroren ist... :(

Dass sie nicht von Anfang an drehen ist mir an sich egal. Ich will nur, dass die Grafikkarte nicht immer meinen PC zum Absturz bringt. Seit ich die manuelle Lüftersteuerung nutze habe ich keine Freezes mehr, also muss das ja der Grund gewesen sein

0

Was möchtest Du wissen?