Frage von xburg, 70

Warum dreht sich die Feder am Auto?

Hallo. Habe deitdem ich neue federn hab einbauen lassen ein knarzen beim rangieren vorne links. Habe den wagen mal mit dem wagenheber aufgebockt und gesehen das die fedee vorne links nicht am federteller unten am anschlag liegt.ich hab die feder dann per hand an den anschlag drehen können.dabei bewegt sich das domlager mit.also scheint es oben fest zu sein. Habe dann rechts auch nachgeschaut und dort ist die feder am anschlag und sie lässt sich auch per hand nicht bewegen. Ist das also relativ normal da sman die feder aufgebockt drehen kann im federteller unten?

Antwort
von xburg, 32

Hallo.nein sie ist nicht gebrochen.welche anderen gründe gibt es noch warum ich die feder im aufgebockten zustand per hand drehen kann?stossdämpfer kaputt?

Antwort
von Hubert00Kahputt, 31

Eigentlich hat die Feder eine gewisse Vorspannung die es unmöglich macht die Feder von Hand zu verdrehen, ist sie dir vlt gebrochen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten