Frage von Flimmervielfalt, 195

Warum dieses Stöhnen in der aktuellen Milka-Werbung?

Da essen diese Schoki von Milka und stöhnen sich einen ab beim Konsum. Was impliziert das? Und warum wurde es so inszeniert? Wenn man nicht hinschaut, sondern nur hört, woran muss man denken? Also ich persönlich finde es albern.

Antwort
von JaniXfX, 33

Hallo!

Der Genuss von Schokolade hat einen so genannten Übertragungseffekt. Jedes Thema hat das: Wenn jemand etwas tut, dann wirkt das auf Andere. Wenn beispielsweise Patienten mit Depressionen in die Therapie gehen, wird es Aggressionsgefühle im Therapeuten auslösen. Bei Magersucht wird Hunger ausgelöst.

Beim Genuss von Schokolade ist es häufig Ekel. Es wird schleimig, schmatzig - in Marktforschungsinterviews fangen die Probanden sogar an zu sabbern... Scheinbar hat Milka keine gute Marktforschung betrieben - sonst wüssten sie, dass sie den (eigenen, hemmenden) Ekel des Schokogenusses abbauen und nicht verstärkt inszenieren müssen.

Antwort
von Crysali, 17

Man kann auch Fragen, warum die Maus in der Werbung für Trolli eine Waffe  zückt und auf andere Mäuse schießt und diese in bunte Gestalten verwandelt. Erinnert mich an Cartoons, die Blut mit Smileys ersetzen.

Ich kenne die Milka Werbung nicht, soll aber vermutlich Erotik mit Genuß  verbinden, a.k.a. "Sex sells", als hintergründige Anspielung.

Antwort
von linda1429, 50

hää?was ist denn mit dir?Das Stöhnen deutet doch einfach nur auf den vorzüglichen Milka-Geschmack hin...
Wenn dir das iwie peinlich ist oder dich stört schalt halt weg...🙄

Antwort
von Top1000, 87

Ich finde stöhnen beim Essen eigendlich sehr unnartürlich... Am schlimmsten bei Kochsendungen, wo die ihr Essen zubereiten, dann es kosten und so stöhnen als ob es das Beste wäre, was sie jemals probiert haben...

Antwort
von deBaal, 98

Milka oder Sex, is doch egal :-)

Ich finds auch albern aber die Werber testen halt aus, welche Strategie, die Leute auf Schoko "heiß" macht. Da kommt eben auch sowas bei raus...

Antwort
von Juzim14, 69

Viel wichtiger ist aber doch: Wieso ist bei dieser Frage "Anime" in den Tags?

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Weil Anime-Konsumenten gerne günstige Schokolade essen, weil teure Schokolade aufgrund der Investitionen in Anime-DVD-Boxen nicht mehr finanzierbar ist.

Kommentar von Michiselinger1 ,

....

Kommentar von HorrorSuchti88 ,

die dümmste Begründung die ich je gehört habe

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Hab die unpassenden Tags mal entfernt, da die Tags nicht zur Frage passen.

Mit freundlichen Grüßen

PinguinPingi007

Kommentar von Roadrunner13XD ,

xD

Antwort
von Steffile, 113

Ja du hast recht, dabei soll (Schokoladen)konsum mit Sex gleichgestellt werden. 

Antwort
von GoodFella2306, 64

Wenn du dich dadurch peinlich berührt fühlst, sagt es eventuell etwas über deine Einstellung zum Thema Erotik aus. Schon mal da drüber nachgedacht?

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Erotik? In der Werbung hört man hauptsächlich Männer ordinär am Stöhnen, als wenn sie gerade nach 10 Stunden ihre Blase entleeren. Das hat nix mit Erotik zu tun.

Kommentar von vierfarbeimer ,

Es wäre hilfreich einen Link zu dem relevanten Spot einzustellen, damit man weiss, worüber man spricht.

Antwort
von Wippich, 27

Man will den Genuß dem Sex gleich setzen.

Antwort
von HrKoemmlich, 59

Werbung muss nicht immer Sinn machen, sondern soll im Kopf bleiben.

Ich zum Beispiel rege mich tierisch über die Kinder-Pingui Werbung auf, wo die so albern durch die Gegend watscheln.

Dadurch, dass du dir jetzt darüber Gedanken machst und sogar darüber diskutieren möchtest, haben die Werbeleute ihr Ziel erreicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community