Frage von Malavatica, 29

Warum diese Rückschritte in der Verpackung?

Früher konnte man die Milchschnitte bequem am Roten Bändchen aufmachen, jetzt zerreißt man irgendwie die ganze Folie. Zwieback konnte man einfach zusammenknüllen, so blieb der Inhalt frisch, jetzt muss man alles so schnell wie möglich essen, weil die durchsichtige Folie natürlich offen ist. Es gibt bestimmt noch mehr Beispiele, indenen ganz klar ein Schritt zurück gemacht wurde. Manche Verpackungen bekommt man nur noch mit Schere auf.

Warum wird es dem Verbraucher schwerer gemacht, wenn es schon gute Lösungen gab??

Antwort
von surfenohneende, 6

Profit-Maximmierung -> weniger Verpackung & Produkt schneller schlecht

Antwort
von Dxmklvw, 2

Die überwältigende Mehrheit der Bevölkerung hat nie begriffen, daß sie nur die Beute der Mächtigen und Reichen ist. Deshalb ist es so, daß die meisten Bürger stets den bequemsten Weg in die Rachen ihrer Jäger wählen.

Die Industrie macht keine Probleme. Sie tut nur das, was ihrem Wesen entspricht. Es sind die Endverbraucher, die der Industrie und dem Handel vorgeben, was am meisten gefragt ist.

Antwort
von Laluta, 24

Wahrscheinlich sind die neuen Verpackungen in der Herstellung günstiger

Kommentar von Malavatica ,

Das wäre traurig. Aber denkbar. 

Kommentar von Parnassus ,

Das war auch mein erster Gedanke,das es einfach billiger in der Produktion ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community