Frage von Itsroxiii, 212

Warum die YPG so erfolgreich?

Hallo Community,

Ich hab da eine Frage diesbezüglich zum Syrien-Konflikt unzwar die YPG. Wieso ist diese kurdische Gruppe so erfolgreich im Kampf gegen den IS, man sagt ja auch es sein die stärkste Kraft am Boden gegen den IS. Woher kommt diese Stärke ? Sie sind ja nur leicht bewaffnet( leichte infantrie) und der IS teilweise Schwer bewaffnet. Die Truppenanzahl ist auch gering also nicht bedeutend. Ich würde mich sehr über qualifizierte Antworten freuen, ich brauch gute Argumente für eine Diskussion. Danke im Vorraus. :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von martinhg, 150

Weil die Soldaten und Soldatinnen (welche übrigens etwa ein Drittel der Streitkräfte stellen) der YPG/YPJ mit voller Überzeugung für ihre angestrebte Gesellschaft, den demokratischen Konföderalismus kämpfen im Gegensatz zum IS wo viele nur Kämpfen, um nicht vom IS umgebracht zu werden und die Vorteile als Kämpfer zu genießen.

Ein weiterer Grund ist, dass die YPG/YPJ eines der Hauptziele des IS ist und folglich auch die meisten tötet, denn die Peshmerga (Streitkräfte der autonomen Region Kurdistan im Nordirak) beschränken sich im Wesentlichen darauf, ihr Gebiet zu verteidigen und zurückzuerobern und sind somit kein Hauptziel des IS, während die YPG/YPJ nicht nur ihr Gebiet Rojava verteidigen, sondern auch aktiv Offensiven gegen den IS starten, auch wenn es nicht in ihrem Gebiet liegt.

Und auch wenn sie größtenteils schlecht bewaffnet und ausgerüstet sind, können auch sie Luftschläge der US-geführten Koalition koordinieren, haben also oft Zugriff auf sehr mächtige Waffen.

Kommentar von Itsroxiii ,

Sehr schön erklärt, danke für die Antwort!

Kommentar von martinhg ,

Gern geschehen :)

Antwort
von kezeb, 155

Weil die YPG mit der PKK zusammen arbeitet. Ich weis zwar nicht ob du die PKK kennst aber die PKK ist sehr stark und hat auch viele Kämpfer zwar nicht so viel wie die IS aber es sind schon viele. Durch die PKK wird die YPG sehr stark,da auch sehr viele von hier dort in den Krieg ziehen um gegen den IS zu kämpfen....

Kommentar von Itsroxiii ,

Natürlich kenn ich die PKK aber die PKK ist doch auch leicht bewaffnet.

Kommentar von kezeb ,

Aso war mir nicht ganz sicher ob du die kennst sorry. Ja das stimmt zwar aber wenn du die Waffen von der PKK und der YPG zusammen "zählst" ergeben sich auch viele Waffen. Die IS hat zwar "modere" Waffen aber das hat nicht sehr viel mit den Waffen zu tun sondern mit den Kämpfer. Wenn die YPG/PKK gut schießen kann was sie auch kann dann ist es eig. egal welche Waffen der Gegner hat.

Kommentar von martinhg ,

Die Treffsicherheit und Höhe der militärischen Ausbildung mag zwar höher sein als die der schlecht Ausgebildeten IS-Kämpfern die als Kanonenfutter genutzt werden aber es gibt auch genug gut ausgebildete Kämpfer: Ein Teil der irakischen Armee, welche vom Westen mit einer hohen Qualität ausgebildet wurde, kampferprobte Tschetschenen und in der Führungsschicht erfahrene alte Saddam Generäle.

Das alle beim IS schlecht ausgebildet sind ist eine falsche Annahme von dir.

Und die erbeuteten Waffen, Fahrzeuge und Ausrüstungen der irakischen Armee sind sehr moderne, westliche Waffen welche einen enormen Vorteil bringen. Du kannst noch so gut mit der Kalaschnikow schießen, aber wenn dir drei Panzer entgegenkommen, es aber nur zwei alte RPG-7/22/26 gibt wird das dir nichts nutzen.

Kommentar von Itsroxiii ,

Wo bekommt eigentlich die PKK ihre Waffen her ?

Kommentar von martinhg ,

Die PKK bezieht ihre Waffen "normal" illegal aus dem Schwarzmarkt.

Die YPG/YPJ haben einen Teil ihrer Waffen unter anderem ebenfalls vom Schwarzmarkt, der in einem Bürgerkriegsland natürlich sehr umfangreich ist, aber auch erbeutete Waffen und Waffen der USA gehören dazu.

Kommentar von kezeb ,

Das kann ich dir leider nicht sagen

Kommentar von martinhg ,

Von der PKK sind nur wenige bei der YPG/YPJ, in der Türkei haben die Kurden, vor allem Momentan, genug eigene Probleme.

Die YPG/YPJ besteht fast ausschließlich aus syrischen Kurden und sonst nur aus wenigen ausländischen Freiwillige und wenigen PKK-Kämpfern.

Kommentar von Itsroxiii ,

Der Westen muss endlich begreifen, das die Kurden bewaffnet werden müssen. Sie sind das einzige Volk im Nahen Osten die für demokratische Werte kämpfen( und Israel) . Wenn wir nicht da wären, hätte der IS schon fast ganz Syrien unter Kontrolle gebracht.

Kommentar von martinhg ,

Einen Teil der Kurden bewaffnen wir ja bereits, die Peshmerga in Kurdistan (Nordirak) erhalten Waffen von uns. Die YPG/YPJ erhalten keine, weil die PYD aus Sicht des Westens ein PKK-Ableger ist und die YPG/YPJ die Streitkräfte der PYD sind. Da die PKK sowohl in der NATO, als auch in der EU und in einigen einzelnen Ländern als terroristische Vereinigung eingestuft wird, erhält die YPG/YPJ keine Waffen von uns.

Kommentar von Itsroxiii ,

Wieso wird die PKK als Terroristische Vereinigung abgestempelt? Das sind Freiheitskämpfer. Hauptsache die Türkei und der Sultan Erdogan sind in der NATO dieses Land hat keine Pressefreiheit, Gegner werden eingesperrt oder verdeckt erschossen. Was macht die EU sie kriecht der Türkei in den A*sch, um die Flüchtlinge von der EU fern zu halten.

Kommentar von jannik361 ,

PKK ist nicht stark
Sie bekommen viel Hilfe von der USA Deutschland etc.

Ohne Unterstützung würde der IS ein eigenen Staat schon in Syrien haben

Kommentar von kezeb ,

Hahaha du bist so lächerlich mit deinen ganzen Kommentaren😂 Kannst du nur beleidigen und keinen sachlichen Text verfassen?! Wie oft musst du wohl auf den Kopf gefallen sein um zu denken, dass der IS einen eigenen Staat haben könnte?! Dumm?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community