Warum die vor Szene bei Conjuring 2?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Diese Szene basiert auf dem berühmten Amityville-Fall. Damals hat Ronald DeFeo seine Familie im Schlaf erschossen. Der Fall diente immer wieder als Grundlage für Horrorfilme wie beispielsweise der von der Familie Lutz, die nach 28 Tagen das Haus wieder verlassen mussten weil es da anscheinen gespukt hat.

Da dieser Fall allseits bekannt ist und die Warrens diesen u.A. auch untersucht haben, wurde der in den Film miteingebaut.

Ich glaub aber nicht, dass die beiden Fälle (Amityville und Enfield) durch diesen Valak Dämon verbunden sind, sonder das nur für die Handlung des Filmes so zurechtgedichtet wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?