Frage von Anastasia8607, 89

Warum die Amazonkäufer sehr oft die Rechnungen als im Ebaykäufer zuschicken bitten - Sind dort im Amazon adere Menschen ?

Hallo,

ich bin Verkäufer im Ebay und Amazon, mich hat schon lange von der Frage gequält.

Ich schicke immer ausgedrückte Rechnungen zusammen mit die Ware, ohne Rechnung wird auch keine Ware gesammelt und verpackt.

Warum die Amazonkäufer sehr oft die Rechnungen als im Ebaykäufer zuschicken bitten? Sind dort im Amazon adere Menschen?

Es passiert wirklich sehr oft z.B. ich verkaufe über Ebay im Jahr ca. 1692 Stück (141 Stück im Monat) und von diese Zahl wird maximal 1 mal im Jahr gefragt wegen Rechnung da der Käufer den verloren hat. Im Amazon ist es ganz anderes, ich verkaufe weniger ca. 1100 Stück im Jahr (bzw. ca. 91 Stück im Monat) und ich bekomme sehr oft (Mindestens 5 mal pro Monat) eine bitte wegen die Rechnung zuschicken.

Das passiert schon 2 Jahren lang..... Dass ich die Rechnugen zuerst suche dann kopiere und dann zuschiecke!

Sind dort im Amazon adere Menschen? Warum es passiert?

Ich habe schon selbst meine Amazonkäufer gefragt, wohin verschwunden Ihre Rechnungen? Fast alle antworten und auch behaupten dass es kein Rechnung im Packet war!!!!!!

Die Packete verschicke ich selbst und nicht über Amazon, die Ware und die Verpackungen von Ebay und Amazon sind 100% die gleichen!

Hat jemand eine Idee? Ich hoffe dass jemand kann mir das beantworten.

Vielen Dank!

LG

Anastasia

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von berlina76, 31

Wenn ich bei Amazon bestelle erwarte ich die Rechnung eigendlich per Mail.

Liegt sie dem Paket bei ignorier ich das häufig und später wenn ich sie dann doch brauche ist es bequemer sie nochmal anzufordern als selbst zu suchen. 

Antwort
von metodrino, 12

Natürlich sind Ebayianer und Amazonen ein ganz unterschiedlicher Schlag.
Das ist schon an der Art der Kommunikation mit dem Kunden zu merken (sofern diese stattfindet).
Bei Anfragen oder z.B. Bruch/Defekt kriegen viele Ebayianer keine vernünftigen Sätze hin und schreiben in einer Art "Facebook"-Dialekt während bei Amazon der Kunde weitaus höflicher, direkter und nicht zuletzt auch verständlicher schreibt.

Amazonen sind auch eher in der Lage die Artikelbeschreibung zu lesen d.H, dumme Anfragen kommen weitaus seltener vor...nicht zuletzt sind Amazonen auch nicht so knausrig was den Preis angeht.

Sicherlich, die Konkurenz schläft nicht und der Preis ist ein Ausschlaggebender Punkt doch sind die Ebayianer wirklich Pfennigfuchser geworden die jeden Mist "bewerten" wollen und einen damit nicht ungern erpressen wollen.
Ebay kannst du vom Niveau her eher mit RTL vergleichen während Amazon dann doch irgendwo Richtung Arte tendiert.

Sicher sollte sich damit nicht jeder angesprochen fühlen, mir geht es hierbei rein um den Kundenkontakt und die Art wie die Leute sich geben. In den meisten Fällen findet ja gar kein Kontakt statt bzw läuft es Reibungslos ab.

Bezüglich der Rechnungsgeschichte ist es (leider) so das viele Kunden (egal wo sie kaufen) nicht immer fähig sind das Paket komplett durchzusehen. Wenn man das Paket also andersrum aufmacht, die Ware zuerst in den Griffeln hat wird gar nicht weiter nach einer Rechnung geschaut. Wenn einem dann einfällt das man sie doch braucht ist das Paket schon längst entsorgt.

Bei manchen Anfragen nach Rechnungen liest man regelrecht heraus das es sich um die Steuerklärung handelt wo man diese beilegen möchte - das ganze hast du bei den billig-Pappenheimern von Ebay natürlich weniger/nicht.

Bei Firmen ist es oftmals auch so das die Rechnung den Weg nicht in die Buchung findet, daher findet dort nochmal eine Nachfrage statt. Mit Firmen sind hier auch keine "riesigen" Unternehmen gemeint sondern z.B. der kleine Tante Emma Laden, sofen es ihn noch gibt, oder das Nagelstudio etc.
Egal ob der Artikel jetzt für den Firmenanablauf gebraucht wurde oder nicht versucht man gernmal sowas mit Abzusetzen. Das fällt manchen (leider) auch erst ein wenn der Steuerberater nach den Unterlagen fragt. Dann werden halt nochmal Fix die Amazon Verkäufer angeschrieben damit die "Strandliege" abgesetzt werden kann.

Du wirst ja sicherlich auch gemerkt haben das das Kaufverhalten von Ebay und Amazon ein ganz anderes ist, die Amazonen kaufen öfters mit mehr Hirn was auch den Bestelltag(!) angeht....

Ebay macht auch leider für die Händler viel zu wenig, wenn sie etwas machen endet es meist in einer Beschäftungstherpaie. Ebay ist auf einem Stand von vor 10 Jahren und leider überhaupt nichtmehr Zeitgemäß. Wir beobachten bei unseren Versandhandel bei Ebay seit Jahren einen Rückgang des Umsatzes während Amazon ein dickes fettes Plus einfährt...
Das Backend bei Ebay ist eklig, Rechnungsdruck artet in einer Klickorgie aus. Statistiken sind da leider Spielzeug ..von den vielen anderen Fehlern mal ganz zu schweigen.....

Antwort
von Shiftclick, 50

Ja, möglicherweise sind ebayer andere Menschen bzw. schalten in einen anderen Modus. ebay war und ist für mich immer noch eine Plattform bei der man von privat kauft (obwohl ich weiß, dass viele Verkäufer Händler sind) und wenn die Ware OK ist und nicht sofort als fehlerhaft erscheint, dann kauft man auf eigenes Risiko und 'wie gesehen'. Amazon wird als traditioneller Händler gesehen und man möchte Waren innerhalb der Gewährleistungszeit zurückgeben können. Deswegen achtet man mehr auf die Rechnung. Außerdem kaufe ich persönlich bei ebay für kleinere Beträge ein als bei Amazon. Bei 10- oder 20-Euro-Artikel brauche ich keine Rechnung, wenns kaputt geht, wird's weggeworfen. Für 500 oder 1000 Euro würde ich nur bei Amazon kaufen.

Das ist aber nur eine Vermutung.

Antwort
von EdnaImmers, 38

Hört sich interessant an.

Du verkaufst über eBay und Amazon.

Du verpackst die Ware selbst und fügst jedem Paket eine Rechnung bei.

Die amazon Käufer reklamieren die Rechnung/ behaupten also, es hätte keine Rechnung im Paket gelegen wesentlich öfter als die eBay Käufer? 

Sind die Amazon Käufer vielleicht " Wiederverkäufer" - die eine Rechnung für's Finanzamt brauchen?  Nur, wenn sie die Rechnung brauchen, dann passen sie auch besser darauf auf, dass die Rechnung nicht aus versehen verloren geht.

Die Zahlung ist wann fällig? Nach Rechnungserhalt? 

Das würde die " verlorene" Rechnung erklären

Kommentar von Anastasia8607 ,

Hallo,

ja, wesentlich öfter als die Ebay Käufer. Alle sind verschiedene Käufer 90%-Privatkäufer 10%-Firma. Käufer wie im Ebay. Im Ebay und Amazon ich akzeptiere nur Vorkasse.

Danke!

Kommentar von EdnaImmers ,

Ich würde das wirklich weiter beobachten ( Statistik führen ) 

Vllt siehst du auch nur " den Schwarzen Schwan" .... 

d.h.  Dir ist mal aufgefallen, dass die Amazon Kunden Rechnungen nachfordern - du hast dich gewundert - und im Unterbewusstsein fallen  dir die Amazon Nachfragen jetzt mehr auf. 

Weißt du warum die Käufer überhaupt noch eine Rechnung brauchen? 

Hört sich lästig an immer wieder Rechnungen rauszusuchen und zu verschicken 

Leg sie in einem ROTEN Umschlag in das Paket.

 

Kommentar von metodrino ,

Der Briefumschlag kostet Geld. Der Briefumschlag hilft, egal in welcher Farbe, nichts wenn die Kunden es von der "falschen" Seite öffnen und nur die Ware rausnehmen und gar nicht weiter schauen.

Wie oft hatten wir schon die Nachricht "xy fehlt" vom Kunden, bei einem Telefonat mit der Bitte die ganze Kiste zu durchsuchen kam dann ein "Oh da isses ja".

Sicherlich, der ein oder andere Kunde wollte einfach ein weiteres Paket mit einer Ersatzliefung kostenlos abgreifen und hat am Telefon einfach nichtmehr den Mut gehabt einem etwas vorzulügen aber genauso gibts halt genug Blindschleichen dadraußen.

Rechnungen kann man per PDF über Amazon schicken, ist zwar ein wenig arbeit, gehört aber zum Job. Mehr wie 5 Min Arbeit ist das nun auch wieder nicht. Da die Fragestellering noch keine großen Paketmengen hat ist das alles noch im Rahmen :)

Antwort
von ArminSchmitz, 48

Ich weiß zwar nicht, wie sie sich unterscheiden. Aber bei Amazon rechnen viele Käufer nicht mehr damit, daß eine Rechnung gedruckt der Ware beiliegt und werfen die Verpackung inklusive Rechnung achtlos weg. Das ist meine Vermutung.

Kommentar von haikoko ,

Wie die Käufer der Möbel des schwedischen Möbelhaus, die die Verpackung in die dort stehenden Container entsorgen und hinterher zu Hause über die fehlenden Beschläge und Aufbauanleitung motzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community