Frage von anonymeras, 290

Warum die 25??

100 : 80 = 1,25 aber warum die 25 ?

Antwort
von Kittyselly, 201

Da dies der Rest ist. Sozusagen die 80 passt 1 mal in die 100 rein ABER es bleiben noch 20 übrig und die sind gleichzeitig 20/80 gekürzt 1/4 was so viel ist wie 0.25 wenn du dass mit der 1 plus rechnest kommt 1.25 raus 😘

Kommentar von Xelarios ,

besser kann mans garnicht erklären

Kommentar von Kittyselly ,

Gerne ^^

Antwort
von 0vecka, 35

Versuch an ein Beispiel zu denken. Zum Beispiel du hast 100 EURo und du must damit 80 Tage auskommen. Wie viel kannst du am Tag ausgeben?

100 EUR ist 10000 cent. Wenn du jeden Tag 100 Cent (1 EUR) ausgibst, hast du 2000 cents (20 EUR) übrig. Also du kannst noch zusätzliche 25cent pro Tag ausgeben. Das ist 125cent am Tag oder 1,25 EUR.

Antwort
von iluvmidugz, 170

Weil die 80 einmal in die 100 passt, ein Rest von 20 bleibt. 20 ist ein Viertel von 80, also 0,25. 1+0,25=1,25

Antwort
von HobbyTfz, 10

Hallo anonymeras

Weil 80 1 und 1/4 mal in 100 enthalten ist. 1/4 ist 0,25

Gruß HobbyTfz

Expertenantwort
von PWolff, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 40

Die erste Stelle nach dem Komma bezeichnet die Zehntel.

Bei 1,25 haben wir also 2/10.

Die zweite Stelle nach dem Komma bezeichnet die Hundertstel.

Bei 1,25 haben wir also 5/100.

Die dritte Stelle nach dem Komma bezeichnet die Tausendstel. Da wir hier keine dritte Stelle haben, können wir hier aufhören; es geht mir darum, das Prinzip zu verdeutlichen. (Als nächstes kommen die 10.000stel, dann die 100.000stel usw.)

Wir haben also

1 Eintel + 2 Zehntel + 5 Hundertstel 

Probe:

1 / 1 + 2 / 10 + 5 / 100

= 100 / 100 + 20 / 100 + 5 / 100   (auf einen gemeinsamen Nenner gebracht)

= 125 / 100

= 5 / 4   (gekürzt)

Andererseits, wenn wir 100 / 80 kürzen, erhalten wir ebenfalls 5 / 4.

Antwort
von sachsii, 131

wenn man den bruch 100/80 mit 20 kürzt erhält man 5/4 und das entspricht 1 ganzes und 1/4 ( in dezimalschreibweise 1 und 0,25, also 1,25)

Kommentar von rotreginak02 ,

Super erklärt !

Antwort
von Luksior, 54

Die 25 ist der sogenannte Illuminatenrest. Zieht man nämlich die Quersumme aus der 25, so erhält man sieben. Sieben ist eine Primzahl, genau wie drei. Das Illuminatendreieck hat drei Ecken. Zufall? Ich denke nicht. Doch es kommt noch schlimmer. Zieht man die Wurzel aus der 25, so erhält man fünf. Fünf ist eine Primzahl. Sieben ist eine Primzahl. Drei ist eine Primzahl. Das Pentagon hat fünf Ecken. Fünf quadriert ist 25. Zufall?

Und zu guter Letzt sei gesagt: Die 25 besteht aus 2 und 5. 5 minus 2 = 3 - die Zahl der Ecken des Illuminatendreiecks. Siehst du, was ich meine?

Kommentar von anonymeras ,

Oh ja

Kommentar von Volens ,

Die Illustrierten sind ja gar nicht illuminiert.
Amen.

25 besteht aus 2 und 5. Das ist 7, eine heilige Zahl, du Illustrierter.

Kommentar von MuttiSagt ,

You make my day 😂sehr gut

Antwort
von Olokun, 80

Weil der Rest, also 20, genau 1/4 von 80 ist.

Antwort
von Naydoult, 26

Weil 1,25*80=100 ist

Antwort
von MuttiSagt, 9

Wie alt bist du?

Antwort
von Wahchintonka, 63

weil 100 =1,25 x 80 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community