Frage von Diestelfee, 104

Warum der ganze Ghostbusters 2016 hate?

Hallu! ^-^ Wie einige Ghostbuster Fans bereits mitbekommen haben wird nächste Woche (am 4.8) der neue Ghostbusters Film in Deutschland veröffentlicht, jedoch sehe ich im Internet sehr viel hate darüber und verstehe nicht warum. Könnte mir jemand mal erklären warum? Wäre nett! Ich habe mich zwar schon ein wenig umgeschaut, habe aber nur hate gefunden~ Ich selber habe nebenbei einige Trailer gesehen und das Lied von Fall Out Boy gehört und fand es eigentlich gar nicht so schlecht also...

Antwort
von MicroSt4r4, 66

Hallo,

Hast du jemals die älteren Teile mal angeschaut ?
Es ist qausi die Zerstörung einer legendären Filmreihe.
Frauen schlüpfen in Overalls und retten New York vor einer paranomalen Kathastrophe.
Es ist nichts "neues" und es fehlt vieles, abgesehen von den schlechten Witzen. --> Typische Comedy Kinovertretung 2016
"Sie hätten lieber etwas vollkommen neues machen sollen, anstatt den namen von Ghostbusters durch die Latrine zu ziehen".

Kommentar von MicroSt4r4 ,

Für die, ich sage mal "jüngere Generation", wird er nicht schelcht und ich denke mal auch unterhaltsam sein, was ja auch nicht schelcht ist :)
Für mich, als Ghostbustersfan, der damit auch groß geworden ist, ist er nur ein billiger abklatsch und auch wenig unterhaltsam.
Dennoch wünsche ich dir viel Spaß bei dem Film.

PS: Ich wollte ihn dir nicht schlecht reden.

Gruß

Kommentar von Diestelfee ,

Ich verstehe schon was du meinst. Also ist der ganze Hate nur deswegen? Ich habe nämlich halt ziemlich übetriebene Sachen gesehen und mir ist schon klar, dass der Film nicht so gut wird wie die alten, da diese wirklich einfach nur klasse waren, aber trotzdem find ich es ein bisschen übetrieben. Aufjedenfall danke dir für deine Antwort! ^^

Antwort
von tactless, 32

5,4 von 10 möglichen Punkten sagt ja schon alles darüber ob es lohnt einen Film zu schauen. 

http://www.imdb.com/title/tt1289401/

Wenn man nicht gerade riesen Fan eines Genres bzw. einer Filmreihe ist, dann lohnt es sich meiner Erfahrung nach nicht einen Film zu schauen der weniger als 7 Punkte hat. 

Und was nun den Hate angeht ... tja, ohne Frauenfeindlich zu sein ... es liegt einfach daran dass das nun Frauen sind. Frauen .... halloooo? 

Kommentar von uncutparadise ,

Die Frauen sind mir an sich egal. Wenn ich nicht wüsste, dass sie nur genommen wurden, weil man keinen Männer-Film machen konnte ohne Vergleich, weil die Rollen so stereotyp und oberflächlich sind und die Besetzung so idiotisch.

Antwort
von Etter, 16

Nun dazu sollte man sich ein paar Sachen bewusst machen.

Viele sind mit Ghostbusters 1 und 2 groß geworden. Die Filme genießen den Status von Klassikern und sind selbst heute noch ziemlich gut.

Ich selbst bin ebenfalls mit den Filmen groß geworden und hab mir den Trailer angesehen. Die Dialoge wirkten meh und der Humor für mich einfach flach.

Das trifft ungefähr meinen Eindruck zum Niveau des Humors:

Dazu wurde der Cast komplett auf weiblich getrimmt, was manchen zusätzlich sauer aufstößt.

Insgesamt wirkt es dann am Ende, als wöllte man die Filmserie noch für n paar Dollar ausschlachten.

Antwort
von uncutparadise, 32

Ganz einfach:

- statt ein ordentliches sequel zu machen, zog das Studio auf Krampf diesen reboot durch
- als klar war, dass es nicht so wird wie gewollt und Bill Murray keine Lust hat, hätte man es einfach lassen sollen !
- die Rollen sind absolut stereotyp und fast ne Beleidigung für die Originale
- auch die Besetzung ist grottig, passt aber zum heutigen Hollywood Casting.

Im Grunde hatte man ne coole Idee mit Teil 3, zieht es jetzt aber verkrampft durch. Und das ärgert nicht nur Fans.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten