Frage von 99NekoChan, 94

Warum denken viele Leute das Menschen die sich viel schminken sich nicht schön finden?

Hallo Liebe Community,

Ich W/16 hab mir in letzter Zeit oft Fragen zum Thema "Schminke" und "Make Up" angeguckt und musste in den Antworten immer wieder Behauptungen wie "Wer sich schminkt findet sich selbst nicht schön" oder "Die verleugnen sich selbst mit schminken" lesen. Solche Mutmaßungen machen mich sehr traurig weil man damit jedes Mädchen und jede Frau in ein und die selbe Schublade steckt.

Natürlich steht es jedem frei hier seine Meinung zu äußern allerdings fallen solche Äußerungen doch eher unter Mutmaßungen.

Und dann sind da noch diese ganzen Hobbypsychologen die so tun als könnten sie anhand eines Textes im Internet ein komplettes psychologisches Profil von einem Erstellen. So ist es mir mal passiert. Ich schrieb ich schminke mich viel, gerne und auffällig und schon bin ich innerlich frustriert und finde mich selbst hässlich.

Was ist denn da bitteschön los? Warum machen so viele Leute vorallem hier auf der Seite sowas? Ich finde sowas echt schlimm und ich als Mädchen das sich schminkt fühle mich einfach in eine Schublade gestopft.

Antwort
von smilenice, 42

Ich denke, dass es zum Teil eben so ist. 

Es ist ja auf den ersten Blick eine logische Schlussfolgerung.

Die Person bedeckt sich, wenn sie in die Öffentlichkeit geht. Jede Person hat eigentlich das Bedürfnis nach sozialem Kontakt. Um die Chancen auf einen positiven Kontakt zu steigern werden augenscheinliche "Problemstellen" überdeckt.

Aber natürlich kann man Schminke auch als Form der Kleidung benennen. Schließlich würden wohl nur die wenigsten sagen, dass man sich hässlich findet, wenn man sich etwas anzieht.

Und das ist nicht nur auf dieser Seite so, es ist eben das Internet. Wunderbar anonym, niemand kann überprüfen ob man Ahnung hat etc.

Aber wenn explizit nach diesem Thema gefragt wird, dann erhöht das natürlich die Möglichkeit, entsprechende Antworten zu bekommen.

Und das in Deutschland gerne mal verallgemeinert wird, das sieht man ja überall. Das lässt sich am besten durch eine gesunde Dosis Ignoranz ertragen.

Antwort
von NordischeWolke, 26

Ich Schminke mich jeden Tag. Aber nur die Augen. Make up puder usw. Habe ich meiner meinung nach auch nicht nötig. Schminke ist meiner meinung nach da um Schönheit zu unterstreichen. Klar gibt es genug die sich schön schminken müssen, aber das ist nicht die regel, und immer noch besser als sich gleich unter Messer zu legen. Ich für meinen teil gehe auch ganz ungeschminkt raus. Ich finde aber auch das ich ohne schminke nicht hässlich bin :) aber klar mit siehts noch besser aus, sonst würde ich es ja nicht machen. 

Wenn ich dir noch was sagen darf : die make up Anleitungen bei yt mit " mein tägliches make up" blablabla zeigen nicht wirklich wie sich die Leute jeden Tag schminken. Niemand setzt sich 1 Stunde hin und mach contouring, Highlights, make up, fake Wimpern etc für jeden Tag. Dann hätten die auch keine gute gute haut und würden sich gar nicht ungeschminkt vor die Kamera setzten. Das ist make up zum weggehen etc. Aber nicht für den Alltag. Die bekommen halt Geld dafür wenn sie das in die Kamera halten. Die Produkte mögen durchaus gut sein, aber niemand macht das täglich.bzw es ist die Ausnahme. 

Als ich noch in der Schule war habe ich auch make benutzt um meine Akne zu über decke . Aber Hautarzt sei dank habe ich kaum Narben :) 

Schminke dich ruhig! Wie gesagt ich finde es unterstreicht richtig gemacht die schönheit . 

Kommentar von 99NekoChan ,

Ich muss zugeben das ich wenige bis gar keine Schminktutorials auf YouTube gucke. Liegt wohl auch daran das ich mich Schminktechnisch im Visual Kei Bereich bewege. Ich kreiere da lieber meine eigenen Looks^^.

Kommentar von NordischeWolke ,

Das ist auch ne coole sache :) vor allem etwas individueller. 

Antwort
von Inea11220, 32

Sehe ich auch so ich bin der meinung das man sich schminken kannn dafür muss man sich nicht hässlich fühlen es schminken sich so viele mädchen die sich auch ungeschminkt schön fühlen und trotzdem wird so schlecht über diese person geredet aber wer sich halt gerne schminkt der soll es auch machen und wenn jemand was dagegen hat dann ist es so würde ich kein kommentar zu geben

Antwort
von 1uc4s7, 35

Naja diese Meinung von den von dir schön beschriebenen Hobbypsychologen hat halt auch ihre "Begründungen". Ich bin da auch anderer Meinung aber da kann man halt nichts machen. Umstimmen kann man die auf jeden Fall nicht ^^ Aber mach dir deswegen doch nicht so viele Gedanken. Oder ist dir die Meinung von diesen Leuten so wichtig? Klar es sind ziemlich viele die so denken aber mindestens genauso viele denken so wie du und ich :) Jeder soll sich selbst wohl fühlen. Also ignorier diese Kommentare einfach ;D

Antwort
von Jan305, 31

Kannst doch machen was du willst. Es gibt Frauen die finden sich nicht Schön und Schminken sich (Aus meiner Sicht machen die es dann immer zu extrem :D). Andere Schminken sich halt einfach zu besonderen anlassen andere machen es halt drauf damit sie sich wohler fühlen.... ist jedem selbst überlassen.

Antwort
von Mira1204, 35

Ich schminke mich auch gern, aber mir sagt keiner, ich würde mich selbst verleugnen. Das was du da beschreibst, sind wohl Menschen, die einfach nichts mit ihrer Zeit anzufangen wissen und halt bei anderen Fehler suchen müssen

Antwort
von DuddyYo, 11

Ich bin der Überzeugung, das jemand der sich schön findet nicht noch Schminke braucht.

Kommentar von 99NekoChan ,

Und wie kommst du zu diesem Schluss?

Kommentar von DuddyYo ,

Schminke überdeckt die eigene Haut und Erscheinung. Für mich liegt es auf der Hand, das wenn einem das eigene Aussehen gefällt... Das man dann auch nichts davon abdecken oder verfälschen möchte.

Kommentar von 99NekoChan ,

Und das ist der einzige Grund der dir in den Sinn kommt?

Kommentar von DuddyYo ,

Nein, das ist meine Meinung dazu.

Antwort
von Nashota, 30

Nun, ich schminke mich selbst nicht. Ich halte es für unnötig, ich kann es aber auch nicht.

Meine Töchter benutzen Make up. Wegen mir bräuchten sie es nicht, aber wenn sie es tun, ist es ihre Sache. Ich sag(t)e immer nur mal, dass weniger mehr ist.

Ich schaue gern in klare Gesichter. Hinter Masken und Fassaden verstecken sich schon zu viele Menschen. Aber wer meint, Make up muss sein, in welcher Form auch immer, der sollte nur darauf achten, dass von seiner Persönlichkeit auch noch etwas zu erkennen ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community