Frage von Jupiter777, 223

Warum denken manche Anarchismus funktioniert?

Warum denken manche tatsächlich das Anarchismus funktionieren kann? Ich meine so eine Gesellschaftsform ist doch völlig unmöglich? Genauso wie Sozialismus, Sozialismus funktioniert auch nicht denn dafür müssten alle gleich sein. Und Sozialismus wird immer in einer Diktatur enden. Also warum glauben manche Menschen das ist umsetzbar? Naja Sozialismus ist vielleicht schon umsetzbar wird aber immer in Tyrannei enden. Und wer will das schon? Und Anarchismus ist unmöglich. Was soll denn so toll sein an Sozialismus ausser totale Gleichmacherei? Häufig sind diese Sozialisten/Kommunisten oder Anarchisten Satanisten, wie kommt das?

Antwort
von Kendall, 33

Ich bin kein Anarchist (im Übrigen ist die Verbindung Anarchismus - Satanismus völlig falsch; da die meisten Satanisten sich an LaVey und der Church of Satan orientieren, kann man konstatieren, dass sie sozialdarwinistische Autoritaristen sind, die ein sehr enges Verhältnis zur Hierarchie haben), allerdings sehe ich insgesamt den Autoritarismus als eine Seuche an. Und ich sehe im Übrigen nicht, wie der Wegfall des staatlichen Verwaltungsapparats a priori zu größeren gesellschaftlichen Unruhen führen könnte, als sie ohnehin in unseren heutigen Systemen Bestand haben. Die Mär, die die selbsternannten Herren für die Sklaven aufstellen, ist, dass ein System, in dem es die Herrschaft nicht mehr gäbe, automatisch zu einem Chaos führte. In Punkto Grausamkeit ist die menschliche der natürlichen Ordnung nicht wesentlich überlegen.

Antwort
von ChaosIstFair, 62

Also ich persönlich bin Vertreter des Anarchismus. Wenn jeder sich selbst überlassen ist und sein Ding macht is doch alles gut. Ja, es gibt durchaus Probleme aber die gibt's immer. Ich denke wenn jeder das macht was er für richtig hält wuppt das schon. Außerdem überleben dann auch nur die, die stark genug zum Leben sind. Unseren Gene heutzutage gehen ja vor die Hunde weil eben auch die überleben die in freier Natur sterben würden. So verbreiten sich schwache Gene und das gäb's in der Anarchie nicht.
GLG

Antwort
von dschungelboss, 69

Ich glaube halt, dass kein System jemals die Art und Weise wie die Menschen miteinander und der Welt umgehen ändern könnte. Irgendein Mensch wird das System immer missbrauchen, um sich selbst zu bereichern, auf Kosten anderer.  Deshalb würde ich mich als Anarchist bezeichnen. Aber von daher, dass der Mensch soweit klar im Kopf wird, dass er sich selbst keine Regeln mehr machen muss.  

Außerdem hat der Anarchismus tatsächlich schon mehr oder weniger funktioniert, wenn man mal an Spanien denkt..

Kommentar von Erlking97 ,

Was ist in Spanien geschehen?

Kommentar von SchakKlusoh ,

Dass Anarchie funktioniert, hat nicht nur Spanien bewiesen.

Lesenswert:

https://de.wikipedia.org/wiki/Augustin_Souchy

Vorsicht: Anarchist! Ein Leben für die Freiheit. Politische Erinnerungen. (Luchterhand Verlag, Darmstadt 1977.) Trotzdem-Verlag, Grafenau, ISBN 3-922209-50-5.

Antwort
von Nightwing99, 104

Weil philosophischer Satanismus nichts mit Dämonenbeschworung oder Opferritualen zu tun hat und Satan nicht als übermächtige Präsenz verehrt wird sondern als Sinnbild steht sich vom Jocht religiöser Unterdrückung zu befreien und sich selbst und der Gesellschaft förderlich zu sein

Antwort
von Temaki, 124

Was verstehst du denn unter "funktionieren"? Die Welt geht deshalb nicht unter, aber viele Menschen leiden und sterben. Anarchismus ist schlicht ein Leben ohne Grenzen und Regeln.

Ziel einer Sozialpolitik sollte es das Leben der Menschen zu verbessern, Wohlstand zu schaffen und für alle sozialen Schichten eine Möglichkeit bereitzustellen sich entsprechend zu entfalten.

Meine persönliche Meinung ist, wenn jemand meint "Anarchismus funktioniert", dann spuckt er auf die gesamte Geschichte der Menschheit und deren bisherigen Ideologien und Erfahrungen. Die Aussage ist damit schlicht dumm und nicht ernst zu nehmen.

Kommentar von DanielJ1978 ,

Falsch! Anarchismus ist eben kein Leben ohne Regeln. Das was sie als "Leben ohne Regeln und Gesetze" beschreiben ist Chaos. In einem Zusammenleben ohne hierarchische Strukturen und somit ohne Regierung können zur Regelung des Zusammenlebens gewisse Grundsätze aufgestellt werden. Man kann diese Grundsätze auf Kants kategorischen Imperativ herunterbrechen, welcher sagt: "Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde."

Man kann es auch mit einem Satz aus Allan Moores Klassiker sagen:

"Nein, das ist nur das Land "Nimm-was-Du-willst". Anarchie bedeutet "Ohne Führer", nicht "Ohne Ordnung". Mit der Anarchie kommt ein Zeitalter der Ordnung, der wahren, nämlich der freiwilligen Ordnung."

Antwort
von nowka20, 17

das sind menschen mit eingeschränktem bewußtsein

Antwort
von Huckebein3, 39

Ich unterstelle, dass du weder weißt, was Anarchismus, Sozialismus, Diktatur, Tyrannei, Kommunisten und Satanisten sind und wie diese Erscheinungen zueinander in Beziehung stehen.: Für dich sind es sicher nur Begriffe mit schwammigen Vorstellungen über die Inhalte.

Was du über Sozialismus und Tyrannei schreibst und über Gleichmacherei, wie du sie verstehst, zeigt, dass deine Kenntnisse nicht ausreichen, um eine kurze inhaltsreiche Antwort nachvollziehen zu können, und dein Kommentar unter Erlking97: "Noch so ein dummer Anarchist" gibt mir Recht.

Antwort
von Erlking97, 114

Anarchismus ist nicht mit Sozialismus oder anderen Machtgefügen (Demokratie) zu vergleichen, da es im Unterschied dazu, keine Herschafft über andere gibt. Jeder ist demnach sich selbst überlassen. 

Wie wäre es, wenn du,  statt mit einem negativen, mit Vorurteilen belasteten Mindset das Thema sachlich erörtern würdest? Ich empfehle dir mal FreiwilligFrei auf Youtube. 

Kommentar von Kenfmisttoll ,

FreiwilligFrei ist doch libertärer!!

Kommentar von Jupiter777 ,

 naja das geht noch.

Kommentar von Erlking97 ,

Libertarismus und Anarchie, wo ist der Unterschied? Ansich nur ein anderer Name oder wo sollen da grundlegende Unterschiede sein?

Antwort
von cub3bola, 90

Ich seh da keinen Unterschied.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community