Warum dauert der Stimmbruch bei mir so lange ist aber so schwach?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Stecki.Auf die Gefahr hin,das ich nerve,du brauchst einfach Geduld.Alles rätseln wird Dir nichts helfen.Wenn Du eine Untersuchung der Stimmbänder gemacht hast,Deine Stimme schonst,vielleicht regelmäßig und genügend trinkst,so wird auch Dein Kratzgefühl geringer sein.Ein Stimmbruch ist tatsächlich eher im Alter 13-15 .Sehr oft verläuft der Stimmbruch unbemerkt oder problemlos in kurzer Zeit.Nun,bei Dir ist alles anders.Da musst Du nun durch.Je mehr Du nun Dich damit beschäftigst,etwas lösen und beendet sehen willst,was Du nicht kannst,desto eher könntest Du ein seelisch / psychisches Problem bekommen.Das willst Du doch nicht.Also nimms hin.Beschäftige Dich immer,lesen,schreiben,chatten,Sport,so das Du keine Zeit hast Dich immer wieder im Kreise drehend ",in den eigenen Schwanz zu beißen."Du bist nicht alleine und vielleicht suchst Dir auch Neue Freunde.Ganz liebe Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jerkfun
12.08.2016, 18:20

Vielen Dank für Deine Auszeichnung.Ich habe mich darüber gefreut.

0

Das wird sich noch legen, du bist ja auch sehr jung und einige Jungs in meiner Klasse hatten manchmal 3 Jahre lang Stimmbruch und man hat es erst so nach einigen Monaten richtig gehört..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der stimmbruch wird vermutlich noch mindestens dauern bis du 17, 18 bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jerkfun
11.08.2016, 16:22

Nein,das halte ich für falsch bis äußerst ungewöhnlich und das macht Ihm noch Angst.Nicht gut gemacht von Dir.

0

Was möchtest Du wissen?