Warum darf man sich nicht umbringen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Theoretisch völlig legal und absolut in Ordnuing!

In der theorie ist ein Suzid eine straffreie Selbstschädigung. Doch in der Praxis kann jeder der seinen Suizid plant oder seine Pläne nach aussen mitteilt in eine geschlossene dafür eingewiesen werden.

Hier mal ein Beispiel aus dem Bundesland BW:

Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten
(Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz- PsychKHG)

(1) Personen im Sinne von § 1 Nummer 1 können gegen ihren Willen in einer nach § 14 anerkannten Einrichtung untergebracht werden, wenn sie unterbringungsbedürftig sind.

(3) Unterbringungsbedürftig ist, wer infolge einer psychischen Störung nach § 1 Nummer 1 sein Leben oder seine Gesundheit erheblich gefährdet oder eine erhebliche gegenwärtige Gefahr für Rechtsgüter anderer darstellt, wenn die Gefährdung oder Gefahr nicht auf andere Weise abgewendet werden kann.

Und solche Gesetze gibt es in allen Bundesländern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du Darfst dich umbringen. So was wird nur nicht gerne gesehen. Wenn du es wirkluch tun willst und nichts und niemand dich davon abhalten kann. Dann findest du schon einen Weg es zu tun ohne andere mit ein zu ziehen.
Und jemand der sich wirklich umbringen will,wäre es egal ob er es darf oder nicht...
Tu's oder hol dir Hilfe. Letzteres wäre wohl effektiver.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde schon dass man es darf, aber nur wenn es wirklich der letzte Ausweg ist. Also z.B. jemand der schon seit Jahren vergeblich gegen eine Depression o.ä. kämpft und seit dem keine Lebensfreude mehr wirklich hatte, oder eine krasse Krankheit hat die einem alle Freunde nimmt, ich kann dann verstehen wenn man irgendwann keine Kraft und Lust mehr hat zu kämpfen... 

Es gibt aber leider auch oft Leute, die plötzlich aus Panik handeln oder für die einfache lösbare Probleme (Trennung, verlorener Job, Tod von Nahestehenden usw.) nicht lösbar scheinen obwohl es eig. nicht schwierig wäre dafür eine bessere Lösung zu finden, dann sollte man einen Selbstmord schon verhindern ._. Diese Menschen denken in diesem Moment eben einfach nicht mehr rational und menschlich, wie auf Drogen. 

Außerdem ist so ein Selbstmord auch schlimm für alle Verwandten, Freunde und Bekannten, und eine Beerdigung ist auch nicht günstig (klingt etwas makaber, aber ist eben so)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alexis95
04.08.2016, 14:35

Du solltest dir mal die Antwort von diesem Mädchen/Jungen ansehen, dessen Namen mit viel Fantasie "Dummheit tut weh" heißen könnte. Einfach "WEIL ES ZU TEUER IST" antworten ohne das, was du noch geschrieben hast, ist nicht mehr menschlich und einfach nur herzlos

0

Das kann man nicht so pauschal sagen. Manche denken weil sich ihr Freund getrennt hat oder man den Job verliert gleich das sie sich umbringen müssen. Im Nachhinein sind 90 % sehr froh das jemand da war der sie daran gehindert hat weil das Leben immer weitergeht und meist auch bessere Zeiten kommen egal wie schwer es erstmal erscheint. Man lebt nur einmal und man sollte sein Leben nicht so leichtsinnig weghauen.

Aber sind wir mal ehrlich: Wenn man sich umbringt interessieren einen danach die Gesetze auch nicht mehr. Wer soll dir denn noch was tun wenn du tot bist?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE
04.08.2016, 14:21

Ich Galeone es geht darum , warum Leute das verhindern?

0
Kommentar von alexis95
04.08.2016, 14:29

Hauptsache es hindert sie jemand daran, denn wie bereits gesagt wurde, sind die meisten froh, dass sie jemand aufgehalten hat

0

Weil man krank ist. Und dadurch nicht Herr seiner Sinne.

Deswegen sollte man es wie jede Krankheit erstmal behandeln lassen. Man hackt sich ja auch nicht das Bein ab, wenn der Fuß gebrochen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WastedYout
08.08.2016, 02:50

Es gibt keine Behandlung für lebenslanges auf die Schnauze fliegen

0

Es ist nicht verboten sich umzubringen. Nur hat halt niemand wirklich lust darauf, sich um die Leiche zu kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darfst du, mach es halt so, dass es niemand mitbekommt, dann kann dich auch niemand abhalten.

Was eine dumme Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es zu teuer ist.
Wenn du dich umbringst,sagen wir mal du springst vom Hochhaus,dann werden das mindestens 15 oder mehr Leute direkt sehen.Die ganzen Nachbarn werden rausgehen & schauen was passiert ist , sie sehen dich "verstreut" auf mehr als 20 Quadratmetern.So weit so gut.
Jedenfalls ist es so;(fast) alle Leute die dich gesehen haben werden ein Traumata haben.
Das kostet den Staat ziemlich viel.
Es würde ihn Milliarden jährlich kosten , wenn Suizide nicht so gut vorgebeugt werden würden.
Die Leute , die jetzt traumatisiert sind brauchen:Psychotherapie & psychologische Betreuung,Vorallem die Kinder könnten schwere psychische Störungen bekommen.
Das ist sau teuer.
Somit verhindert man Suizide am besten , bevor sie geschehen.
Selbst ein Suizidversuch ist schon ziemlich teuer , wieder Psychotherapie wahrscheinlich sogar statinäre Betreuung.
Das alles kostet nun mal.
& wenn man es erst gar nicht zu Suizidhandlungen kommen lässt spart man echt viel Geld:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE
04.08.2016, 14:20

Stell dir doch mal vor jeder würde sich einfach umbringen & niemand würde was dagegen tun.
Das wäre ziemlich teuer.

0

Dann musst du es so machen, dass dich keiner findet.

Wer Suizid begeht hat meist irgendwelche Probleme die er eint nur so lösen zu können. Aber in den allermeisten Fällen gibt es einen Ausweg. Man wirft sein Leben nicht einfach so weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

darfst du ja. selbstmord ist nicht verboten und man kann dafuer auch nicht ins gefaengnis gehen.

wenn du freilich herumlaeufst und anderen erzaehlst, dass du dich umbringen willst, musst du damit rechnen, dass die leute dich davon abbringen wollen.

wer sich wirklich bloss das leben nehmen will, kann das tun und wird dabei kaum aufzuhalten sein. und wenn er erfolgreich ist, eruebrigt sich "strafe" ja ohnehin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann musst du aber auch deine Beisetzung selbst bezahlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleMistery
04.08.2016, 13:53

Wie soll man bitte seine Beisetzung bezahlen, wenn man tot ist? :D

0

Es ist kein Grund sein Leben zu beenden, nur wenn man keine Lust mehr drauf hat. 

Das kann man ändern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleMistery
04.08.2016, 13:52

Tut mir Leid, falsch reagiert, also ich meine ich selbst habe falsch reagiert. Ich habe deine Aussage glaub ich falsch verstanden, tut mir Leid.

0

Ich finde mach das Beste aus Deinem Leben das Leben ist nur Einmal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lumpazi77
04.08.2016, 13:42

Unsinn

2

Was möchtest Du wissen?