Frage von Hallo1991du, 136

Warum darf man Leiharbeiter ein Leben lang beschäftigen?

Warum gibt es keine Höchstdauer bei der Arbeitnehmerüberlassung? Es gibt Fälle bei den Zeitarbeiter 10 Jahre im Betrieb arbeiteten und nie übernommen wurden. Das ist doch pervers. Warum gibt es keine Höchstdauer für die Arbeitnehmerüberlassung?

Antwort
von johnnymcmuff, 80

Frage mal die,  die an der Macht sind. die haben den Unsinn verzapft.

Es gibt zudem noch viele Schlupflöcher die es den Betreiben so einfach machen.

Ich bin gerade in einem Betrieb, wo Ende letzten Jahres mehr als 30 Leute entlassen wurden, aber direkt zwei Monate danach allein von meiner Zeitarbeitsfirma 10 Leute geordert wurden und da sind noch mehr Zeitarbeitsfirmen.

Den Betriebsrat dort kann man vergessen, handelt im Sinne des Unternehmens, bzw. handelt gar nicht.

Kommentar von Hallo1991du ,

Jetzt hast du mich neugierig gemacht: wie heißt das angesprochene unternehmen

Kommentar von johnnymcmuff ,

Ich werde mich hüten es zu nennen nur das es im Ruhrgebiet liegt und genauer gesagt in Velbert; aber keine weiteren Details.

Möchte ja keinen Ärger bekommen.

Antwort
von michi57319, 112

Die Höchstdauer gibt es doch. Genau das ist der Grund, warum beim Erreichen dieser Grenze eine komplette Mannschaft ausgetauscht wird. Damit der Betrieb die Menschen nicht fest einstellen muß.

Das passiert hier reihenweise in den Industrieunternehmen.

Kommentar von Hallo1991du ,

Des find ich einfach nur pervers

Kommentar von michi57319 ,

Ich auch, aber danach war ja nicht gefragt ^^

Antwort
von Roeschen001, 90

In grösseren Firmen mit Betriebsrat hat dieser Mitschuld, da er jeder Neu Einstellung zu stimmen muss und es oft nicht tut. Manchmal sind keine offenen Planstellen da (die Arbeit allerdings schon). Es liegt jedenfalls nicht an der Zeitarbeit, sondern an den Firmen, die nicht einstellen.

Kommentar von Hallo1991du ,

echt jetzt? Warum?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community