Warum darf man keine Hunde und katzen verspeisen?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Das darfst du in der Regel schon. Nur musst du sie ordnungsgemäß schlachten lassen.

Außerdem glaube ich, dass diese in Deutschland nicht unter der Bezeichnung "Nutztiere" bezeichnet werden, sondern als "Haustiere", die du nicht essen darfst ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huhuhuhuu
15.02.2016, 20:30

okay, klar, keine nutztiere, trotzdem ist es doch seltsam das Schweine und Katzen anders behandelt werden, nur weil sie ein Beamter als Haustiere einstuft

0
Kommentar von lakritzzzgirl
15.02.2016, 20:43

Ein Gesetz, welches auch nur von Beamten beschlossen wird.. just saying' ..

0
Kommentar von huhuhuhuu
15.02.2016, 20:47

Nein aber die Einstufung als Haus oder nutztier, kann ich mir vorstellen wird nicht von Merkel und co. beschlossen

0
Kommentar von huhuhuhuu
15.02.2016, 20:49

gemacht😂 bringt dieses Danke eigentlich etwas? mal so nebenbei :D

1

Hallo

schau mal in diesen Link. Ich halte zwar eher wenig davon, mich zu "bild"en - aber in diesem Artikel wird deine Frage recht ausführlich und aus allen möglichen Blickwinkeln beleuchtet

http://www.bild.de/ratgeber/recht/haustiere/in-welchen-laender-essen-sie-haustiere-ist-das-essen-strafbar-oder-das-toeten-37730526.bild.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huhuhuhuu
15.02.2016, 20:41

danke, ja das ist da gut beschrieben, finde es trotzdem noch seltsam!

0
Kommentar von huhuhuhuu
15.02.2016, 20:48

Ja daran liegt es wohl, (bist Favorit auf hilfreiche antwort)😂

0

Tierische Lebensmittel-Hygieneverordnung - Tier-LMHV

§ 22 Verbote und Beschränkungen

(1a) Es ist verboten, Fleisch von Hunden, Katzen, anderen hundeartigen und katzenartigen Tieren (Caniden und Feliden) sowie von Affen zum Zwecke des menschlichen Verzehrs zu gewinnen oder in den Verkehr zu bringen.

Essen darfst du es, aber weder kaufen noch verkaufen oder selber schlachten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keichi1
15.02.2016, 23:56

Also man darf es "geschenkt" bekommen? Lol

0

Ist halt eine kulturelle Sache. Hat sich in unserer Kultur nicht durchgesetzt. Warum auch immer.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich komme aus China, und ich denke, dass die Tradition auf die Epoche zurückgeführt werden kann, bei der viele Menschen immer noch unter starken Hunger litten. Deshalb essen Sie die Hunde oder anderen Haustiere, um eigene Leben zu machen.

Natürlich ist die Tradition heutzutage die Schäm zu jedes Mensch Chinas. Und nur in bestimmte Regionen essen die Chinesinen Hunde immer noch .Aber aus viele politischen Gründe………weißt du……

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte an den Verbot liegen ;) Kann seit einige Zeit irgendwie am Tablet keine Links hier mehr einfügen, daher selber mal googlen nach Tierische Lebensmittel - Hygieneverordnung Paragraf 22. Und da ich als Hunde und Katzenhalter auf die Barrikaden gehen würde, ist es bestimmt auch ein Tabu und kulturell begründet, man isst sein Freund  und Jagdhelfer nicht. Dazu kommt noch das es wirtschaftlich nicht sinnvoll ist, sind ja Fleischfresser, man müsste für die ja auch erstmal Fleisch produzieren. Und die Haltung und der Umgang ist etwas komplizierter.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huhuhuhuu
15.02.2016, 20:51

der Hund ist aber schon lange kein jagdhelfer mehr :D

0
Kommentar von huhuhuhuu
16.02.2016, 14:36

Ja Pferde nutzen die Menschen ebenfalls zb. reiterstaffel..und man kann sie auch essen, das ist ja keine begründung

1

...weil viele Menschen in Deutschland Hunde und Katzen als Familienmitglieder sehen und sich dann aufregen würden, wenn vor ihnen jemand dieses Fleisch konsumiert. Um solche Streitigkeiten zu verhindern, ist so was in den meisten westlichen Ländern verboten. Auch wenn mich jetzt viele Hunde - und Katzenfans hassen werden: Ich finde so was diskriminierend gegenüber "Nutztieren". Ich esse sehr gerne und oft Fleisch, würde aber Hunde und Katzen niemals essen, hätte aber auch kein Problem damit, wenn neben mir jemand das tun würde. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huhuhuhuu
15.02.2016, 20:48

so denk ich auch

0

Es sind ja genauso Lebewesen wie Schweine etc.

Ja, du hast recht und ich kann dir die Frage auch nicht beantworten. :)

Vielleicht ist das auch so: Alle Tiere sind gleich. Die einen sind aber "mehr gleich" als die anderen.  Und die weniger gleichen kommen in den Kochtopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huhuhuhuu
15.02.2016, 20:32

Ja kann sein, irgendwo verstehe ich es ja auch, aber ich finde es trotzdem seltsam das es so unterteilt wird.

1

Du bist ja auch ein Lebewesen wie z.b Schweine.
Wieso darf man dich nicht fressen????
Schon mal was von Ethik gehört.
Hast du nicht vor ca. 2 Wochen eine ähnlich bescheuerte Frage gestellt?
Hast du Hunger? Soll ich dir was zu fressen schicken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huhuhuhuu
15.02.2016, 21:23

Hunde und Katzen stehen unter uns in der nahrungskette, und es hat sich in der Evolution so verankert das Tiere die höher in der nahrungskette stehen die darunter essen und da der mensch oben steht Wird er von keinem gefressen. Nein ich habe nicht solch eine frage gestellt

0
Kommentar von crazyking23
15.02.2016, 22:12

Was für ein Blödsinn. Der Mensch kann von fast jedem Tier gefressen werden. Haie z.B

0
Kommentar von huhuhuhuu
16.02.2016, 14:14

Das stimmt, aber wir können uns so anpassen zb. mit Waffen das wir ganz oben in der Nahrungskette stehen.

0
Kommentar von crazyking23
16.02.2016, 17:25

Du redest von Evolution und Nahrungskette aber kommst mit Waffen an. Verstehe den Zusammenhang nicht. Wenn wir Waffen haben ist das nur dank unserer Intelligenz, es hat nichts mit der Nahrungskette zu tun

0

Wo hast du das Verbot her?

Ob nun gewollt oder nicht, von einem Verbot habe ich noch nie etwas gehört!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum Hunde und Katzen in Deutschland nicht gegessen werden dürfen?

das regelt und verbietet die tierische Lebensmittel-Hygieneverordnung 

http://www.gesetze-im-internet.de/tier-lmhv/__22.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von casala
16.02.2016, 23:06

...in verkehr bringen ...

da steht nix von verzehrverbot !!!

0

Ich glaube nicht das es in Deutschland verboten ist Hunde und Katzen zu essen. Woher hast Du denn das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur die Gewinnung und das Anbieten von Katzen- und Hundefleisch ist verboten ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mikkey
15.02.2016, 20:39

Quelle?

0

Mein Vater hat in der Gefangenschaft in Russland auch Katzen und Hunde gegessen. Kann man essen, meinte er. Nur an Ratten wollte er nicht ran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schwabenmaedle
15.02.2016, 22:14

Man könnte ja sagen es waren andere Zeiten. ........aber wenn wir nicht aufpassen dann landen wir wieder in den anderen Zeiten. 

Und bevor man verhungert isst man alles. 

2
Kommentar von meinerede
16.02.2016, 08:15

Genauso erging es meinem Großvater. Es ging sogar einer mit der Mistgabel auf ihn los, als er dem ´ne Ratte entreißen wollte, die der im Begriff war zu essen! Hunger muss was Fürchterliches sein!

2

Das Essen selbst ist nicht verboten, wohl aber das Schlachten und Zubereiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer weiß was einem schon alles unters Essen gemischt wurde und was wir noch alles essen werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil man Hunde nicht mit Schweinen vergleichen kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huhuhuhuu
15.02.2016, 20:30

und warum nicht?

1
Kommentar von crazyking23
15.02.2016, 20:54

Weil Hunde der beste Freund eines Menschen sind und Schweine nicht. So einfach. Ich esse zwar selber kein Schwein, werde es auch nie tun.

0
Kommentar von keichi1
16.02.2016, 00:07

Bescheuerter Grund des Menschen....
Sie bestimmen welche Lebewesen mehr wert hat und glauben es wäre völlig normal das Kalb und dessen Eltern zu verspeisen... Und Hunde nicht, weil sie von den Menschen/westliche Menschen gemocht werden.... Wie schön wäre es zu sehen wenn Aliens zu uns kommen würden und all das mit uns machen, was wir den Tieren/Nutztieren angerichtet haben.. Schönen Abend noch :)

0
Kommentar von crazyking23
16.02.2016, 07:20

Ich kann einfach keine Hunde mit Schweinen vergleichen. Ich finde es zwar generell schlimm das Tiere für unseren Wohlstand ermordet werden, aber zwischen Hund und Schwein würde ich mich für Hund entscheiden. Meine Meinung.

0