Frage von Xaxoon, 42

Warum darf man Instant Kaffee nicht mit kochendem Wasser aufbrühen?

Hi, egal welches Kaffeepulver, welcher Marke - überall steht auf der Packung "mit nicht kochendem heißem Wasser zubereiten". Was passiert wenn das Wasser kocht? Wird der Kaffee dann schlechter? Ein Kumpel meinte, der Kafee würde dann "verbrennen", was ich aber nicht verstehe, denn beim Aufbrühen des Kaffees vor der Verarbeitung zu Instant Kaffee wird ja auch kochendes Wasser verwendet? Wie soll heißes Wasser ein Instant Produkt verbrennen? Weiß da wer bescheid? Danke, LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MrSnuggles, 33

Wenn das Wasser zu heiß ist dann verbrennt, oder besser verkocht der Kaffee und Aromen / ätherische Öle werden dadurch zerstört. Zu viele Bitterstoffe werden erst dann heraus gelöst, wenn die Kontaktzeit zu lange ist. Das hat nur bedingt mit der Temperatur zu tun.. Allerdings muss man das bei Instant Kaffee aller relativieren, wenn du siehst, wie dieses Produkt hergestellt wird, kann es eigentlich kaum noch etwas geben, was das Produkt noch schlechter macht ;)

Antwort
von Fortuna1234, 42

Kaffee wird NIE mit kochendem Wasser zubereitet. 80 Grad ist ideal. Und dann wird er bitter und schmeckt sonst scheußlich.

Kommentar von Xaxoon ,

Naja aber die Türken schütten auch kochendes Wasser auf das Kaffee Mehl in der Tasse, und trinken das dann, das habe ich selbst gesehen. Aber danke für den Tipp...

Antwort
von Barolo88, 39

wenn das Wasser zu heißt ist , dann wird der Kaffee bitter,  (ja im Prinzip verbrennt er)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten