Warum darf man in einer Offen/Freiwilligen Psychiatrie wegen einer Sozialphobie nur Schampoo ohne Treibgas mitnehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Pack einfach die Sachen ein die Du mitnehmen möchtest. Ich würde da gar nicht gross erzählen was Du alles mit dabei hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnGotti1999
21.12.2015, 06:32

Hast recht fiddi. Ich muss einfach mein maul halten und dann passiert auch nix. Die menschen haben eh kein recht meine tasche zu durchsuchen aufgrunde der privatsphärenregel. 

0
Kommentar von Plumpsbirne
21.12.2015, 07:00

Hmm da habe ich andere Erfahrungen gemacht.War schon in mehreren Kliniken,die Taschen wurden da schon oft durchsucht.Es liegt Ja nicht an dir aber es gibt auf solchen Stationen wohl auch drogenabhängige und um die zu schützen ist sowas verboten.

0

Lass die verbotenen Sachen zu Hause. Du ärgerst dich nur wenn du sie dort abgeben musst.  Ich nehme an sie sind aus sicherheitsgründen verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnGotti1999
21.12.2015, 06:54

Hallo???? Ich hab in der Klinik beim hausbesuch gesehn das jeder was heimlich mitnimmt. Das ist wie als würden fast alle jugendliche im pausenhof das handy rausholen obwohl es verboten ist aber keiner was davon weiß. Scheiß auf die Regeln. Diese Regeln sind für geschlossene psychiatrien.

0

Ruf doch einfach mal in der Klinik an und frage dort, warum das so ist. Die erklären dir mit Sicherheit womit diese Regelung zusammenhängt. Vielleicht sind sie ja auch nur Umweltbewusst xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pilot350
21.12.2015, 07:07

Den Anruf kann er sich sparen, Ausnahmen gibt es nicht.

0

diese Fragen wird man dir beantworten, wenn du dort bist...

aber.... auf jeden fall musst du dich an deren Anweisungen halten !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Duschgel, Rasierschaum und sonstige "Feststoffe" gehen eigentlich ohne Probleme durch. Deospray und Parfüm sieht das allerdings anders aus. Wie schon jemand gesagt hat das Parfüm würden Alkoholiker (und Suizidgefährdete) trinken und die Sprays "schnüffeln". Auf Glasflaschen würde ich dementsprechend auch verzichten mitzunehmen. Bei den Regelungen geht es weniger um dich sondern eher um deine Mitpatienten. Kommen die an deine Pflegemittel und stellen was damit an ist die Klinik der Doofe und führt allein deswegen schon Präventivmaßnahmen ein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnGotti1999
21.12.2015, 06:45

Aber es gibt schließfächer oder nicht???? Die könnte mann doch dort reinpacken

0

Es geht darum das du mit einem Deospray, Haarspray etc. einen Dritten angreifen kannst bzw. das Treibgas zum Schnüffeln oder auch in suizidaler Hinsicht verwendet wird.

Also wenn das bei den von dir mitgebrachten Produkten nicht der Fall ist......

Rasierschaum kann man nicht schnüffeln, aber Parfüm trinkt der Alkoholiker im Notfall!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnGotti1999
21.12.2015, 06:30

Hallo noch gut im hirn???? Ich bin kein verdammter alkoholiker was denken die das mir einer das klauen würde?????

0