Frage von lolbob8000, 106

Warum darf ich nicht selber entscheiden wo ich mein Praktikum machen will?

Ich m/14 muss im März ein Schülerpraktikum machen.
Ich möchte es gerne in einem Restaurant machen, es ist mein absoluter Traumjob. Ich liebe es zu kochen und solche dinge zu tun. Ich habe auch keine Probleme damit, dass ich mal abwaschen muss. Die Restaurantchefin ist sehr qualifiziert obwohl sie noch jung ist. Ich habe dort schon mal einen tag gekocht und es war wunderbar ich hatte selten so viel spaß. Mir wurde dort auch sofort ein paraktikumsplatz und sogar ein jobangebot gegeben. Ich habe jedoch gesagt ich will es noch mal überdenken.
Ich möchte umbedingt dort hin doch meine Eltern meinen das ich dort nichts lernen würde und verbieten mir dort mein Praktikum zu machen. Sie haben gesagt das ich noch unter 18 bin und das heißt das sie für mich entschieden müssen und ich da nicht mitreden darf. Dabei ist es doch mein Leben und meine Zeit die ich dort verbringen möchte. Ich flehe sie schon die ganze zeit an und erkläre ihnen alles doch sie wollen nur das ich hart arbeiten gehe auf einem Bauernhof oder in der Industrie. Dabei interessiert mich das gar nicht.
PS ich bin auf einem Gymnasium und bin gut in der Schule

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rollerfreake, 53

Du kannst ein Praktikum machen wo du möchtest, ein Praktikum ist dazu dar den Beruf kennenzulernen, das ist nur sinnvoll, wenn dich der Beruf auch interessiert. Wenn es ein Schülerpraktikum ist, kannst du mal mit deinem Lehrer sprechen und ihn darum bitten mit deinen Eltern zu reden, der Lehrer hat meist mehr Einfluss auf die Eltern als das eigene Kind. Wenn du das Praktikum unbedingt in diesem Restaurant machen möchtest, dann darfst du das auch. Die Arbeit muss dir gefallen, nicht deinen Eltern und natürlich hast du ein Mitspracherecht, auch wenn du noch nicht volljährig bist, ab 18 Jahren entschiedest du dann ganz alleine.

Antwort
von Samila, 37

in der küche zu arbeiten, ist harte arbeit.

geh zu deiner lehrerin, erzähle ihr von deinem traumjob und ob sie nicht mal mit deinen eltern reden möchte. 

ich finde es echt sch...das deine eltern da so gegen sind wo du dich so sehr dafür interessierst. normalerweise würde ich ja sagen hör auf eine eltern, aber jetzt musst du dich durchsetzen. was sagen sie erst wenn du sagst du brichts die schule nach der zehnten ab um die ausbildung als koch anzufangen ;-))

Antwort
von XC600, 29

ist doch nur ein Schülerpraktikum , komisch das deine Eltern sich da so anstellen , es soll DIR doch Spass machen und nicht ihnen ...

Antwort
von WerWillEinKeks, 27

Das ist doch deine entscheidung

Antwort
von Luca20042004, 19

1.sie können entscheiden weil du noch minderjährig bist
2.du könntest mal mit deiner Lehrerin sprechen ob sie nicht mal mit deinen Eltern reden will

Antwort
von danyn, 11

"das heißt das sie für mich entschieden müssen und ich da nicht mitreden darf"

Was ist das denn für ein Schwachsinn...klar dürfen sie mitreden, aber letztendlich entscheidest du, wo du wirklich dein Praktikum machen willst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community