Frage von Traeumer300, 68

Warum darf ich von Künstlern in der Öffentlichkeit keine Aufnahmen machen?

Als ich 2014 eines Tages in Barcelona war, sah ich auf einer Straßenecke einen Künstler, der Violine spielte. Aus Interesse machte ich ihm eine Videoaufnahme mit meiner Kamera, bevor er unterbrach - Damit erfuhr ich, daß er beim Arbeiten nicht aufgenommen werden mag.

Wenn ich in der Öffentlichkeit einen Künstler sehe (z.B. der Musik macht), warum darf ich dies nicht filmen oder fotografieren?

Antwort
von Schwimmakademie, 43

Moin,

wie das in Spanien ist weiß ich nicht, aber zunächst einmal hat jeder das Recht am eigenen Bild (oder Video).

Wenn du also eine Einzelperson aufnimmst bedarf es ihrer Erlaubnis. (anders sieht es aus bei Grppen oder Landschaftsbildern, oder bei Personen des öffentlichen Interesses - aber das führt jetzt zu weit).

Am einfachsten ist, du fragst einfach vorher :-)

Antwort
von Socat5, 35

Er steht da als Privatmann und nicht als Person des öffentlichen Lebens. Er ist ja nicht berühmt oder so. Also hat er das Recht am eigenen Bild wie jeder andere auch. Wenn da jetzt Heino einfach mal an der Straße Musik gemacht hätte, hättest du gedurft. Aber wer will den fotografieren?^^

Antwort
von KeinName2606, 36

Hier geht es  nicht um das gesetzliche Dürfen. Er als Person wollte es einfach nicht, und das hast du zu akzeptieren.

Antwort
von MaraMiez, 34

Darfst du. Wenn er das erlaubt. Immer vorher fragen.

Antwort
von poldi1405, 18

Wenn er das nicht will ist es illegal...es gibt auch Personen des öffentlichen Interesses. Die können sich da nur bedingt wehren.

⚠ das gilt für Deutschland

Antwort
von Traeumer300, 26

Sorry, ich meine "warum darf ich dies NICHT filmen oder fotografieren"?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community