Frage von SimonFu, 125

Warum brummen und surren Hochspannungsleitungen bei Nässe?

Hallo,

ich habe schon ein wenige recherchiert und bin leider zu keiner ausführlichen Antwort gekommen. Des weiteren sind die Webseiten meist von 2000 und das ist nicht ganz so optimal :/

Hier meine Frage:

Warum surren und brummen Hochspannungsleitungen bei Nässe?

Ich habe schon ein paar Infos gefunden, wie das dies durch Wassertropfen verursacht wird und das es von der Frequenz des Wechselstroms abhängt aber etwas genaues nicht...

Also bitte eine ausführliche und genaue Antwort :D

Mfg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von webflexer, 91

Bei einer Wanderung laufen wir unter einer landläufig "Hochspannungsleitung" genannten Freileitung durch. Uns fallen Geräusche wie Knistern und Brummen auf, die eindeutig aus Richtung der Leitung und den Masten zu kommen scheinen. 

Die Knistergeräusche treten bei hoher Luftfeuchtigkeit verstärkt auf. Es handelt sich dabei um elektrische Entladungen um die stromführenden Seile herum. Diese Entladungen sind so etwas wie kleine Miniblitze, die wir nicht sehen können und bei denen es nicht donnert, sondern eben nur knistert.

Begünstigt werden solche Entladungen an Stellen mit scharfen Kanten oder Spitzen, da hier eine besonders hohe elektrische Feldstärke auftritt. Wir kennen solche Effekte im Alltag, z.B. hören wir es manchmal auch knistern, wenn wir einen Wollpullover über die Haare ziehen. Hier ist die Ursache auch eine elektrische Spannung, die aber nicht gefährlich ist. 

Bei Regen nehmen manche Menschen ein Brummen wahr. Dies stammt von Wassertropfen, die an den Seilen sitzen. Die Hochspannungsleitungen werden mit Wechselspannung betrieben. Wissenschaftler haben solche Wassertropfen beobachtet und festgestellt, daß sie sich im Takt der Wechselspannung mechanisch verformen.

Diese Verformung findet somit sehr schnell statt. Man kann sich das so vorstellen, daß jeder kleine Wassertropfen dabei zu einem Minilautsprecher wird, der leise brummt. Brummen viele solcher Tröpfchen, dann schwillt das Geräusch so an, daß man es aus einiger Entfernung noch hören kann. 

Kommentar von SimonFu ,

Auf der Webseite hab ich auch schon geschaut...

http://www.kids-and-science.de/kinderfragen/detailansicht/datum/2009/10/08/warum...

Ich brauch eine genaue Beschreibung des Vorgangs, was genau passiert :)

Kommentar von webflexer ,

OK - ich denke das war eine ausführliche Antwort :)

Kommentar von SimonFu ,

Naja in dieser wird der Vorgang nicht genau beschrieben, sondern zusätzlich auch das Knistern, das für mich nicht weiter wichtig ist :)

Kommentar von webflexer ,

Dann musst du besser lesen. Du wolltest wissen WARUM es BRUMMT und SURRT bei REGEN:

Bei Regen nehmen manche Menschen ein Brummen wahr. Dies stammt von Wassertropfen, die an den Seilen sitzen. Die Hochspannungsleitungen werden mit Wechselspannung betrieben. Wissenschaftler haben solche Wassertropfen beobachtet und festgestellt, daß sie sich im Takt der Wechselspannung mechanisch verformen.

Diese Verformung findet somit sehr schnell statt. Man kann sich das so vorstellen, daß jeder kleine Wassertropfen dabei zu einem Minilautsprecher wird, der leise brummt. Brummen viele solcher Tröpfchen, dann schwillt das Geräusch so an, daß man es aus einiger Entfernung noch hören kann. 

Kommentar von SimonFu ,

OK... Ich hätte die Frage besser formulieren können.. ^^

Danke für deine Antwort 

Kommentar von emily2001 ,

DU NERVST !!!!

Kommentar von SimonFu ,

Ich hab gelesen, dass die Wassertropen sich immer doppelt so schnell wie die Frequenz verformen. Stimmt das?

Antwort
von NoHumanBeing, 58

Soweit ich weiß surren die nicht nur bei Nässe.

Die hohen Ströme, die durch Freileitungen fließen, führen zu magnetischen Feldern, sodass die Leiter, die ja über sehr weite Strecken parallel verlaufen, sich periodisch (mit der Frequenz des Wechselstroms) gegenseitig anziehen oder eben nicht und dann brummt's eben.

Das Surren entsteht soweit ich weiß lediglich durch Oberwellen (Harmonische) dieses Brummens.

Antwort
von wollyuno, 37

das sind elektrische entladungen die sich bei feuchtigkeit stärker bemerkbar machen als bei trockenem wetter

Kommentar von SimonFu ,

Ja, das ist aber dann eher ein knistern ^^

Antwort
von Martin39m, 60

Hilft das ?

http://www.wissen.de/raetsel/hochspannungsleitungen-warum-brummen-sie-bei-naesse

Kommentar von SimonFu ,

Hab ich auch schon gesehen :) aber danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community