Frage von SHAKESBlER, 58

Warum bricht meine Erkältung nicht richtig aus?

Ich habe seit Montag Schluckbeschwerden mit Halsschmerzen und Kloßgefühl. Immer wieder habe ich Niesreiz, KANN aber einfach nie niesen. Ich habe Kopfschmerzen, Hustenreiz aber keinen richtigen Husten, mir ist kalt und ich fühle mich so typisch erkältet - ohne wirklich erkältet zu sein. Laut HNO Arzt ist mein Hals und die Nasenschleimhaut gerötet + angeschwollen. Aber warum bricht die Erkältung immer noch nicht richtig aus?

Antwort
von voayager, 32

Wahrscheinlich, weil dein Immunsystem sich noch im nicht entschiedenen Abwehrkampf befindet. Es kann also gut sein, dass du in Kürze entweder wieder über dem Berg bist, oder die Erkrankung ausbricht. Im Moment herrscht wohl noch ein Interimszustand vor, der fast immer nur von kurzer Dauer ist, also nur wenige Tage, anhält.

Antwort
von appletoo, 28


Du kannst dich selbst zum Niesen bringen! Am besten schiebst du dir einen Strohhalm (oder ein dünn "gezwirbeltes" Taschentuch) hoch in die Nase und kitzelst da. Du musst dann übelst niesen! Garantiert! Wenn du erkältet bist, hilft das die Verstopfung in der Nase zu lösen und bringt den Schleim in Fluss so dass du irgendwann abschneuzen kannst. Das machst du immer wieder bis sich von der ewigen Nieserei der ganze Rotz löst! Wirst sehen: das Niesen tut total gut!!! Und das Schneuzen danach auch! Ich mach das immer so, wenn ich sehr verschnupft bin... das ist leider oft ;(

Warum das bei dir nicht richtig rauskommt kann ich auch nicht sagen. Bei mir bricht es nach einigen Stunden immer massiv aus, wenn ich Anzeichen habe...

Antwort
von Saurier61, 37

Hallöle...

dein Immunsystem arbeitet daran, die Bakterien unten zu halten...

das ist auch ok so... denn wenn deine Erkältung richtig ausbricht, heisst das nur, dass die Bakterien die Oberhand haben...

Unterstütze dein Immunsystem... trinke ausreichend und ernähre dich vitaminreich..

Lieben Gruß vom Saurier

Antwort
von Wooifal, 19

Hallo Shakesbier, anscheinend versucht Dein Immunsystem den Infekt noch in Schach zu halten. Damit dies weiter so bleibt, kannst Du Deine körpereigene Abwehr mit der Einnahme des Spurenelementes Zink (z. B. Unizink, rezeptfrei aus der Apotheke) unterstützen. Zink ist zudem wichtig für die Schleimhäute und hat sich bei diversen Infekten bewährt.

Gute Besserung!

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Krankheit, Körper, Medizin, ..., 26

Das wird wohl daran liegen dass die Beschwerden psychosomatisch bedingt sind. Schluckbeschwerden und Kloßgefühl findest Du z.B. auch hier in meiner Antwort unter den Beispielen psychosomatischer Beschwerden.

https://www.gutefrage.net/frage/stechen-im-herz-14#answer103332304

Kommentar von SHAKESBlER ,

Nee, das fühlt sich anders an. Das weiß ich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community