Frage von user138383, 37

Warum bricht man wenn man zu viel getrunken hat?

Antwort
von flagga005, 19

Google sagt:

Übelkeit und Erbrechen nach großen Mengen Alkohol, zu vielem oder verdorbenem Essen hat fast jeder schon einmal erleben müssen. Übelkeit ist ein Warnsignal des Körpers. Übergeben ist ein Reflex, mit dem sich der Körper vor Schädlichem schützt, indem er es sofort wieder hinausbefördert.

Antwort
von xiFrancooo, 21

Alkohol ist sehr verallgemeinert gesagt nicht gerade Gesund für den Körper ( je nach maß aber auch nicht ungesund! Diese maßen sind aber sehr klein) also wie die anderen schreiben "Gift". Nimmt man eine gewisse menge davon zu sich , kann der Körper das noch abbauen -> Leber. Wirds zu viel gibt es keinen anderen ausweg als zu erbrechen , damit der Körper diese großen Mengen loswird...

Antwort
von Misrach, 9

Alkohol ist Gift für den Körper, bei zugroßer Menge versucht er es loszuwerden.

Antwort
von LisaSophie32, 23

Weil Alkohol auf die Körperzellen wie Gift wirkt, und der Körper es einfach so schnell wie möglich "loswerden" will. Und wenn es zu viel ist geht es nicht mehr anders.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten