Frage von Flipschko, 23

Warum bricht das WLAN für alle Geräte ab?

Internetanbieter: 1&1 Geschwindigkeit: 25.000 Kbit/s Router: Fritzbox 7362 SL mit Fritzios 6.5

Werksreset bereits durchgeführt.

Problem: Sobald mein Laptop eine große Datei herunterlädt, sprich er die gesamte Bandbreite benutzt für mehrere Minuten bricht die Downloadrate ein und fällt auf Null, woraufhin kein Gerät mehr im Internet surfen kann. Über Lan kann mein PC Stundenlang mit gleicher Geschwindigkeit ziehen ohne Probleme. Lädt ein anderer PC eine große Datei scheint alles zu funktionieren, wobei diese Erscheinung noch nicht lang genug getestet wurde, da die Abbrüche sehr willkürlich und unvorhersehbar sind. Was feststeht ist dass eine 5GB Testdatei bei meinem LAptop bereits bei 450 MB zum Abbruch führte und auf einem anderen komplett heruntergeladen konnte. Gibt es dafür eine Erklärung oder Lösungsansätze?

Der Support hat die Störsicherheit auf 100% geändert aber das hat nichts gebracht. Kann es sein dass mein Laptop das WLAN für wenige Minuten zum einstürzen bringen kann ? Es passiert nur beim direkten downloaden von großen Datenmengen, nicht beim surfen, streamen oder kleineren Sachen. Vielen dank für eure Hilfe ich bin nämlich ratlos:/

Antwort
von DanBam, 13

Wahrscheinlich drosselt der Provider die Geschwindigkeit wenn mehrere Endgeräte sich am Router anmelden. Ich hab mal irgendwo gelesen ab 100 Gigabyte Datenvolumen/Monat wird gedrosselt. Sparmaßnahme 1&1.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten