Frage von intschi85, 82

warum brennende augen?

Hallo wir suchen rat.. ich, mein mann und unser 2 jähriger sohn haben alle augenbrennen- gerötete augen und augenlider seit ca. 4 tagen. das komische- nur zuhause.. sobald wir weg gehen, ist alles io. was könnte das sein? wir haben 40% luftfeuchtigkeit, wie schon den ganzen winter durch und haben auch nichts verändert in unserem leben... eine augenentzündung aufgrund von bakterien oder viren ist ja auszuschliessen, da es ausschliesslich zuhause auftritt.. wir wären froh um ideen...! Liebe Grüsse

Antwort
von Beyzabla, 29

könnte auf zu trockenen augen oder irgendwelche allergien deuten

Antwort
von kabbes69, 34

 Hast du sonst irgendwas neu? Duftlampe, Blumen, Tiere, Möbel?? 

Kommentar von intschi85 ,

nein, wir haben nichts neu... echt verrückt!!

Antwort
von polarbaer64, 50

Das klingt nach Schimmelbefall... . 

Habt ihr schon mal das Sofa von der Wand gerückt, hinter die Schränke geschaut und ähnliches?

Kommentar von intschi85 ,

nein, das machen wir gleich morgen, melde mich wieder.. aber da unsere wände nicht dicht sind und ständig frischluft reinkommt, hilt ich das bisher für nicht plausibel- werden wir aber wie gesagt gleich morgen überprüfen.. danke!

Kommentar von polarbaer64 ,

Bei uns ist das auch jeden Winter auf´s neue, und wir wohnen auch in so einem alten Geraffel. Wir haben schon Luftentfeuchter hinterm Sofa stehen, damit die Wände nicht ganz so klatschnass werden, und damit das Sofa Abstand zur Wand hat. Trotzdem sind die Wände feucht, weil bei uns so eine Dachkammer dahinter ist (Kalt-Warm-Brücke).

Es gibt Sprays und spezielle Farbe für solche Wände. Sonst kannst du nicht viel machen, außer ausziehen... . Sagst du´s dem Vermieter, heißt´s eh nur, du hast nicht gescheit gelüftet, also betreibt lieber selber Ursachenforschung und Abhilfe.

Kommentar von Chloe0487 ,

polarbaer64 so ist es bei uns auch. Uralte Bude und ständig ist das Wohnzimmer klatsch nass trotz 3 Luftentfeuchtern. Laut Vermieter lüften wir natürlich nicht richtig 😒 echt ätzend

Kommentar von polarbaer64 ,

Na, das ist ja schön, dass wir damit nicht allein auf der Welt stehen :o) . Für Vermieter sind immer die Mieter Schuld. Dabei haben wir schon haufenweise Geld in diese Wohnung gesteckt, um Sachen selbst zu reparieren, usw. Groß meckern wollen wir nicht, da wir seit 22 Jahren keine Mieterhöhung haben ;o) . Dann läuft hier eben alles auf "Do it yourself!". Einen Tod muss man eben leiden... .

Kommentar von intschi85 ,

Aaaalso, kein schimmel-nirgends!

Kommentar von polarbaer64 ,

Auch keine feuchten Wände? Man sieht das nicht immer gleich... . 

Aber es muss ja was in eurer Wohnung sein, weil ihr alle drei gereizte Augen habt. Habt ihr einen neuen Teppich oder sonstwas neu, was dünsten könnte (frisch gestrichen, neue Möbel...)? Oder neues Waschmittel?

Ich drücke die Daumen, dass ihr die Ursache findet. LG

Antwort
von marina2903, 37

da sind schadstoffe in der wohnung-schimmel u.n.s.w

Kommentar von intschi85 ,

Schimmel an Wänden usw kann mittlerweile ausgeschlossen werden, schadstoffe.... keine Ahnung, wir wohnen schon 3 jahre hier und hatten noch nie solche probleme.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community