Frage von Merino0, 97

Warum brechen sich Superstars wie Ronaldo oder Messi nie die Beine?

.

Antwort
von hndrk, 27

Schwere Verletzungen sind im Fußball immer möglich aber zum Glück relativ selten. Es kann immer vor kommen, dass auch ein voll austrainierter Profi eine einzige unglückliche Bewegung macht, im Rasen hängen bleibt oder gefoult wird und es zu einer schwereren Verletzung kommt. Im Endeffekt ist das reine Glückssache.

Dazu kommt der Faktor, dass die Superstars wie Ronaldo und Messi eine Art Welpenschutz genießen. Sie werden zwar oft gefoult, aber selten so hart, dass sie gleich mehrere Monate verletzt wären. Ein letzter Punkt wäre noch die Anfälligkeit für Verletzungen. Ein Robben z.B. ist beinahe mehr verletzt als gesund, Ronaldo und Messi haben da scheinbar von ihrer Konstitution mehr Glück gehabt.

Antwort
von 1lasse1, 12

Wenn es nur um das bein brechen geht :
Zuffall wer sich das bein bricht oder nicht

Wenn es allgemein um verletztungen geht:

Verletzen sich alle profifußball verhältnismäßig wennig weil sie viel präventiv trainieren...

Antwort
von Secret4ever, 65

Naja , sie machen das beruflich und der Körper gewöhnt sich daran , demnach stell der Körper sich darauf ein das schon öfter mal was gefährliches  passieren könnte und löst eine automatische schutzfunktion aus bzw irgendwie so in der art

Antwort
von suessf, 59

Wieso sollten sie sich denn die Beine brechen? Verstehe ich nicht!

Wenn es beim Fussball Verletzungen gibt, dann meist Muskel- oder Sehnenverletzungen, aber doch keine Knochenbrüche :-))

Kommentar von Jonas711 ,

Wahrscheinlich denkt er dabei an Demba Ba, der nach einem Beinbruch gestern eventuell seine Karriere beenden muss.

Ein Video habe ich mal nicht angehängt, kannst du selbst googlen, wenn du dir das anschauen möchtest. 

Antwort
von woizin, 11

Auch rund 99% der nicht-Superstars brechen sich nicht die Beine. Jetzt hat sich Demba Ba das Bein gebrochen, und Du schliesst daraus, dass sich nicht-Superstars ständig, Superstars aber nie die Beine brechen?

Antwort
von KaterKarlo2016, 33

Weil beide von einer anderen Welt sind:)

KaterKarlo2016

Antwort
von schwarzwaldkarl, 50

bin zwar kein Superstar, habe mir aber auch noch im Leben ein Bein gebrochen  ;-)

Kommentar von latricolore ,

:-)))))

Ich schließe mich an.

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

ups... erst jetzt fällt mir auf, dass hier ein "nie" fehlt  ;-)

Antwort
von TobsterMRT, 12

Weil Ronaldos Karriere vorbei ist und weil Messi nicht von dieser Welt ist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten