Frage von DennisB89, 45

Warum brechen Downloads von Drittanbieter immer ab?

  • System: Windows 10 64Bit
  • MB: Asrock Extrem4
  • Festplatte: Samsung 128 GB SSD 32GB/s
  • Intel Core i5 6500
  • Kabel Deutschland 100 Mbits
  • Avira Antivire (Mit Windows Antivire ohne Avira das selbe Problem)
  • Windows FW (Steam und Uplay freigeschaltet)
  • Hama Wlan Stick USB 2.0 angeschlossen an USB 3.0 ( Sollte ja aber Abwärtskompatibel sein)

Ich versuche schon seit Tagen AOE 3 von Steam zu Downloaden aber er bricht immer wieder ab. Im Steam Download Verwaltung zeigt er an das er mit bis 4,6 Mbits/s Downloadet und Festplatte mit bis zu 5,6Mbits/s beschreibt. Nur irgendwann sinkt die Festplatten Schreibgeschwindigkeit schlagartig auf Null (Laut Taskmanager sinkt sie langsam auf null.)

Ab da an läuft der Download noch kurz weiter und bricht dann ab, dass selbe hatte ich auch als ich mir AC Syndikate über Uplay gedownloadet habe. Wenn ich denn Downloade bei Steam manuell Neustarte übersteigt die Download Geschwindigkeit, die Schreibgeschwindigkeit der Festplatte und nach einigen MB´s ist dann wieder Feierabend.

Übern Browser laufen die Downloads meistens so durch, ganz selten das er mal abbricht.

Mir ist im laufe der Zeit auch aufgefallen das die Festplatten Auslastung obwohl ich z.b. was auf die SSD kopiere oder was auslese, alle 4 Werte im Taskmanager auf Null sinken und dann wieder steigen, immer auf und ab.

Antwort
von bister88, 45

Antivirus und Firewall während des downloads beenden.

Festplattenfehler? CMD <-- Mit Administratorechten starten - chkdsk c: <--deine Festplattenbezeichnung hier eingeben /f /r eingeben und Enter. also chkdsk c: /f /r

oder sfc /scannow

chkdsk machste so 2-3x, da er nicht immer alles repariert.

Kommentar von bister88 ,

Welche Downloadregion haste angeben in Steam...vielleicht mal wechseln?

Kommentar von DennisB89 ,

Chkdsk 3x ausgeführt, ladet dann bis 20%, macht dann einen Neustart und zeigt dann bei Windows Start  100% an. Habe Server von Steam geändert und FW und Antivire Deaktiviert. Erst war es besser halt nur langsamer doch dann fing es wieder an. Mir ist aber aufgefallen das die Festplatten Auslastung vom Steam Downloadverwaltung nicht mit der vom Taskmanager übereinstimmt.

Kommentar von bister88 ,

sfc /scannow schon probiert? Steam schon deinstalliert und wieder installiert?


Wieso hast du einen Wlan-Stick, wenn du per Kabel angeschlossen bist?

Kommentar von DennisB89 ,

Nein Kabel Deutschland ist mein Anbieter, bin nur über Wlan verbunden. Kann ja nicht direkt an Steam liegen, bei Uplay existiert das selbe Problem. sfc mach ich jetzt mal.

Kommentar von bister88 ,

Hama ist nicht wirklich für Qualität bekannt, wie weit bist du vom Router/Modem entfernt? Schon mal versucht alles per Kabel zu laden? Steam kann natürlich auch als Übeltäter agieren, so ist das nicht :D

Kommentar von DennisB89 ,

sfc habe ich ausgeführt und er hat auch defekte Dateien gefunden und Repariert (ausgeführt im Administrator Konto). Entfernung zwischen Router und Fritz.Box beträgt ca. 1,5m. Wenn dann eher Uplay, als ich den selben Fehler bei Uplay hatte war Steam garnicht installiert. Aber verbinde meinen PC jetzt direkt mit der Hitron KD box ohne die Fritz.Box zwischen zu schalten. Wobei mit Handy, Tablet und co. keine Probleme bestehen.

Kommentar von bister88 ,

Falls es immer noch Probleme gibt, stell mal unter 192.168.0.1 das Wlan aus und versuch es nochmal. Wir müssen ja jede Möglichkeit durchgehen.

Kommentar von bister88 ,

Versuch auch im Steamordner diese Dateien zu löschen. "dumbs" "depotcache" "appcache" "ClientRegistry.blob" 

Kommentar von DennisB89 ,

Übeltäter Fritz Box oder der Hama Stick. Nachdem ich den PC direkt an den Hitron Router über Kabel angeschlossen habe, hatte ich doppelte Geschwindigkeit und einen durchgehenden Download.

Mit dem Cach leeren hatte ich vorher schon versucht und kein erfolg.

Kommentar von bister88 ,

Alles klar :) ich würde den Hama Stick mal wechseln und auf etwas mehr Qualität setzen.

Kommentar von DennisB89 ,

Naja der ist ja auch schon über 8 Jahre alt xD Als nächstes gibt es eine M.2 Wlan karte :) Vielen Dank nochmal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten