Frage von bagoldi, 39

Warum braucht Peugot dauernd Öl?

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 10

Ich nehme mal an dass es um den französischen Autohersteller Peugeot geht. Der braucht dauernd Öl weil der Autos produziert und diese Autos mit Öl als Schmierstoff befüllen muss.

Wenn Du die Frage anders meinst solltest Du sie anders stellen.

Antwort
von BauerhazeXone, 30

Meistens liegt es an der Zylinderkopfdichtung. Kann aber auch die Dichtung der ölwanne sein. Oder raucht er stark aus dem Auspuff Dann kommt Öl in den Verbrennungsraum. Ein Werkstatt Besuch sollte Abhilfe schaffen👍

Kommentar von BauerhazeXone ,

Eigendlich brauchst du nur schauen wo es ölig im Motorraum ist dann findet man das leg eigendlich broblemefrei. Eine Hebebühne während von vorteil.

Expertenantwort
von bronkhorst, Community-Experte für Auto, 24

Aus dem selben Grund, warum Autos jeder anderen Marke auch dauernd Öl brauchen: weil sonst Teile ungeschmiert aufeinander reiben und so zu erhöhtem Verschleß führen.

Antwort
von kenibora, 15

Wieviel Öl verbraucht er denn auf 1000 km ? Habe einen Audi. Lt. Auskunft des Werkes sind bei 1000 - 1500 km  1 ltr. noch im Rahmen....!!! Nicht nur für mich...abnormal!

Antwort
von Alopezie, 20

Weil er undicht ist

Antwort
von tobiiiiiiiiiiii, 21

Antwort steht in der frage: Peugeot

Antwort
von dennischillig, 23

Weil es Peugeot ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten