Warum braucht man unbedingt ein Bolzenschussgerät zum Schlachten, man kann ja auch mit einer Pistole dem armen Tier eine Kugel in den Kopf jagen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Bolzenschußgerät wird genau aufgesetzt, der Bolzen ist relativ groß und dringt je nach Bauart nicht durch die Schädeldecke ein.
So kann man das Tier ganz gezielt betäuben und man muß nicht aufwändig die Kugel suchen.

Die Schädeldecke eines Rindes ist auch extrem dick, da kommt eine normale Pistolenkugel, die aus einiger Entfernung abgeschossen wird, gar nicht durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Bolzen verschwindet nicht im Tier und man muss ihn nicht aufwendig suchen. Er verbleibt im Gerät und kann viele Tausend Mal verwendet werden. Eine Kugel kann man nur einmal verwenden. Nach dem Schuss muss sie aufwändig gesucht und aus dem Kadaver entfernt werden. Das kostet Zeit und Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil es nur damit möglich ist, dass tier zu töten, ohne dass was schiefgeht.

eine pistolenkugel tötet übrigens keinen dreijährigen bullen. eine gewehrkugel auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für eine Pistole braucht man einen Waffenschein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte man eine (waffenscheinpflichtige) Schusswaffe verwenden, wenn es extra dafür ein fest installiertes Bolzenschussgerät gibt? (Welches im Übrigen präziser ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte man machen, ja. Ist aber teurer, und man braucht einen Waffenschein. Und es gibt für alles Vorschriften, ganz besonders auch beim Schlachten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?